Aufrufe
vor 2 Wochen

WZ_23.05.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • Mitarbeiter
  • Region
  • Ratgeberthemen
  • Giengen
  • Sucht
  • Haus
  • Dinkelacker
  • Firmenportraits
  • Bildergalerien

SamStag, 23. Mai 2020 2

SamStag, 23. Mai 2020 2 »Service & NotdieNSte iN der regioN Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 » APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. » ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 16 Uhr – Montag, 8 Uhr, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag und Sonntag, 8 - 22 Uhr. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Freitag, 16 – 21 Uhr, Samstag, Sonntag, 9 – 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, 8 — 22 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. AUGENÄRZTE Notfalldienst, Tel. 0180.50112098. ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag und Sonntag, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 TiERÄRZTE Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt. » WEITERE NOTDIENSTE VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde und Inserenten, „I have a dream“, so Martin Luther King, dieser kostete Ihn das Leben. Im Mittelalter wurde der Überbringer der schlechten Nachricht geköpft. Also schließen wir daraus lieber auf Innovation zu verzichten und den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen. Letztendlich wird leider immer noch ein Scheitern als „gebrandmarkt“ empfunden und auch gesellschaftlich oftmals so kommuniziert. Trotzdem ist gerade auch eine Kultur des Scheiterns anstrebenswert und sollte auch gelebt werden. Sie bringt uns Erkenntnisse und Chancen einen neuen Weg zu gehen. Für die Vision und damit die verbundene Mission wird der Weg immer wieder korrigiert werden müssen. „Natürlich sollte uns dieser nicht das Leben kosten“. Also ich bin mutig auch wenn ich dafür mal eine Klatsche bekommen kann. »impressum HERAUSGEBER Amedia Informations GmbH Gutenbergstraße 3, 86650 Wemding Tel. 09092.9633-0, Fax 09092.9633-990 GEScHäftSfüHRER Alexander Subat Im Verbund erscheinen weitere Wochen- Zeitungen: Aalen, Altmühlfranken, Ansbach, Donauwörth sowie die SonntagsZeitung Nördlingen. Verantwortlich für Anzeigen Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG Olgastraße 15, 89518 Heidenheim tEAmlEitUnG WocHEnzEitUnG: Maike Wagner Tel 07321.347-610 maike.wagner@hz.de Bleiben Sie fröhlich, innovativ und gesund Ihre Maike Wagner Redaktion: Daniela Stängle, Tel 07321.9864-30 Matthias Stark (V.i.S.d.P.), Tel 09092.9683-32 Beiträge und Leserzuschriften in der WochenZeitung mit voller Namensangabe geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion wieder und werden von den Autoren/-innen selbst verantwortet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder kann keine Gewähr übernommen werden. DRUck DZO Druckzentrum Oberfranken GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg. Für gewerbliche Werbeanzeigen gilt zzt. die Preisliste nr. 41 a in Verbindung mit den AGB des Verlages. Nachdruck, auch auszugsw. von Anzeigen und Texten, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Eine Haftung für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen kann nicht übernommen werden. WOCHENENDWETTER PRÄSENTIERT VON BAUERNREGEL Wenn die Kröten fleißig laufen, wollen sie bald Regen saufen. Höchsttemperatur Tiefsttemperatur Heute, 23.05. Sonntag, 24.05. Montag, 25.05. Dienstag, 26.05. 21° 9° 19° 9° 22° 10° 24° 11° Sonnenscheindauer 1 Stunden 10 Stunden 13 Stunden 13 Stunden Sonnenaufgang / Sonnenuntergang 05:25 21:03 05:24 21:05 05:23 21:06 05:22 21:07 Regenmenge 6,7 l/qm 0 l/qm 0 l/qm 0 l/qm Ein Service von www.WetterKontor.de

SamStag, 23. Mai 2020 3 Landratsamt informiert Keine Panik vor grundsätzlich friedlichen Sommergeistern HeidenHeimer Stimmen Opernfestspiele Heidenheim Hornissen als sommerliche Untermieter sind nicht bei allen beliebt – dabei sind die Tiere grundsätzlich friedlich. Aufgrund des Rückgangs ihrer natürlichen Lebensräume nutzen Hornissenköniginnen zum Nestbau vermehrt künstliche Quartiere wie Dachböden, Gartenschuppen, Rollladenkästen oder Vogel- bzw. Fledermausnistkästen. Besorgnis von Anwohnern ist in den allermeisten Fällen unbegründet, Foto: Kathy Büscher wie die untere Naturschutzbehörde im Landratsamt Heidenheim mitteilt. Hornissen wehren sich nur bei Bedrohung, in Verteidigungsbereitschaft befinden sie sich nur in unmittelbarer Nähe zu ihrem Nest. Bereits wenige Meter von ihrem Nest entfernt nimmt diese Verteidigungsbereitschaft stark ab. Gut zu wissen ist, dass die Stiche von Hornissen weniger giftig sind als die anderer Wespen oder Honigbienen. Jedoch können auch Stiche von Hornissen bei Allergikern heftige Reaktionen auslösen. Ein Zusammenleben mit Hornissen als natürlichen Schädlingsbekämpfern ist unter Beachtung bestimmter Verhaltensregeln gefahrlos möglich – zum Beispiel durch die Vermeidung ruckartiger Bewegungen oder Erschütterungen in Nestnähe. Aufgrund ihres Gefährdungsgrades sind Hornissen nach dem Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützt und dürfen nicht getötet und ihr Nest nicht beseitigt werden. Wenn in seltenen Fällen einmal eine Umsiedlung nötig sein sollte, wird diese durch ehrenamtliche Hornissenbeauftragte nach Genehmigung der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises durchgeführt. Informationen zur Lebensweise der Hornissen, zu möglichen Schutzmaßnahmen wie die Kontaktdaten der ehrenamtlichen Hornissenbeauftragten finden Sie auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-heidenheim.de (Suchbegriff Artenschutz). Marcus Bosch Foto: Denise Krentz „Dass die Opernfestspiele Heidenheim ausfallen müssen, schmerzt mich natürlich ungemein! Aber die Gesundheit aller hat erste Priorität, und einen anderen Weg als die Absage hat es nicht geben können. Was mich aber auch beschäftigt: Künstler haben im Moment durch das Virus eine Art Berufsverbot. An vielen Stellen bedeutet das keine Einkünfte. Ich bin daher sehr froh über das Ausfallhonorar (25 Prozent) der Stadt Heidenheim für die Künstler der OH!, von denen viele Freiberufler sind. Es gilt jetzt, unter den Hygienevorgaben einen Weg zu finden, wie wir die künstlerische Welt wieder hochfahren können. Ich glaube immer noch an ein Wunder.“ - Prof. Marcus Bosch, Künstl.Direktor Heidenheimer Opernfestspiele SONDERVERÖFFENTLICHUNG - Das neue Online-Portal Themen rund um die Region Heidenheim Ratgeberthemen, Veranstaltungstipps für den Raum Heidenheim, Firmenportraits von Unternehmen der Region und vieles mehr finden die Benutzer auf dem neuen Portal Ländle24.de. Mit einem Klick den Landkreis Heidenheim und die Nachbarschaft im Blick? Das neue Online-Portal Ländle24.de macht‘s möglich. Neben vielen Tipps zu Veranstaltungen in der Region, informativen Ratgeberthemen und Bildergalerien ist Ländle24.de die ideale Plattform für Firmenportraits. Auf Ländle24.de finden sich neben Branchen bucheinträgen auch künftig Portraits von Firmen. Bilderstrecken und Videos machen das Angebot auf der Homepage komplett. Auf Ländle24.de kann man sich so über lokale Unternehmen informieren oder die Seite selbst als Plattform für Werbezwecke nutzen. Täglich findet sich auf der gemeinsamen Homepage von Neue Woche und Wochenzeitung ein spannendes Angebot an Themen aus dem Landkreis Heidenheim. Wo soll‘s am Wochenende hingehen? Wann und wo findet welche Veranstaltung statt? Anregungen und Antworten gibt‘s auf Ländle24.de. Darüber hinaus gibt es nützliche Alltagstipps und Ratgeberthemen zu Bereichen wie Bauen, Wohnen, Garten, Tiere, Natur und vieles mehr. Auch die digitalen Ausgaben der beiden Anzeigenblätter sowie Magazine können von unterwegs auf dem Smartphone und dem Tablet als ePaper gelesen werden. Darüer hinaus gibt es den neuen Facebook-Kanal Ländle24, auf dem täglich Inhalte gepostet werden, die Heidenheim und die nähere Umgebung bewegen. Im neuen Youtube-Kanal von Ländle24 finden Nutzer zudem viele Videos von Veranstaltungen, Firmenportraits und einiges mehr. Auf der gemeinsamen Homepage von Neue Woche und Wochenzeitung gibt es Ratgeberthemen, Bildergalerien und vieles mehr.

Neue Woche

03.06.20_NEUE WOCHE
garten_oktober doppel
HEIMSPIEL NR. 12 SAISON 2019/20
HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2019/20
Heimspiel Nr. 10 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 9 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 7 Saieon 2019/20
Heimspiel Nr. 6 Saison 2019/20
Heimspiel Nr 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 2 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 1 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 15 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr 11 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr. 9 Saison 2018/19
Heidenheim Mitarbeiter Region Ratgeberthemen Giengen Sucht Haus Dinkelacker Firmenportraits Bildergalerien