Aufrufe
vor 8 Monaten

Stadtbibliothek_bk

  • Text
  • Bibliothek
  • Heidenheim
  • Stadtbibliothek
  • Stadtarchiv
  • Samocca
  • November
  • Medien
  • Kinder
  • Heidenheimer
  • Veranstaltungen

Freitag 10. November, 18

Freitag 10. November, 18 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Veranstaltungen Feierlicher Festakt zur Eröffnung (für geladene Gäste) Mit Oberbürgermeister Bernhard Ilg als Hausherr und Gastgeber, Literaturkritiker Denis Scheck als Gastredner und Architekt Max Dudler. nach dem Festakt Samstag 11. November, 11.11 bis 20 Uhr Tag der offenen Tür mit dem Seifenblasenkünstler RINALDO und dem Walking-Akt „Der Charmeur“ Jörn Kölling und weiteren Überraschungen. Besucher können sich bereits als Leser anmelden, in den Medien stöbern, die Räumlichkeiten erkunden, Gaming ausprobieren, Gewünschtes entleihen usw. Sonntag 12. November, 11 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür mit dem Seifenblasenkünstler RINALDO und dem Walking-Akt „Der Charmeur“ Jörn Kölling und weiteren Überraschungen. Auch heute können sich die Besucher als Leser anmelden, in den Medien stöbern, die Räumlichkeiten erkunden, Gaming ausprobieren, Gewünschtes entleihen usw.

Veranstaltungen 15 Donnerstag 23. November, 20 Uhr Lokschuppen Donnerstag 30. November, 15 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Freitag 17. November, 20 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Denis Scheck präsentiert Jane Austen Unterhaltsame und geistreiche Annäherung an die berühmte englische Schriftstellerin, die schon zu ihren Lebzeiten im frühen 19. Jahrhundert polarisierte. Sonntag 19. November, 15 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Lille Kartofler Figurentheater: Aschenputtel Das bekannte Märchen wird mit großen Stoffpuppen liebevoll und lebendig zum Leben erweckt. Für Kinder ab 4 Jahren. Dienstag 21. November, 15 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Martin Baltscheit: Die Löwen-Lese-Show Der Autor, Schauspieler und Illustrator erweckt seine tragikomischen Figuren in bewegten Bilderbuch-Shows zu prallem Leben. Er erzählt, liest, brüllt und zeichnet – Beste Unterhaltung! Für Kinder ab 7 Jahren. Axel Hacke liest Der bekannte Starkolumnist präsentiert eine Wundertüte seiner unterhaltsamen Geschichten. Eine Kooperation der Stadtbibliothek mit der Kulturschiene. Sonntag 26. November, 15 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Theater Fritz und Freunde: Das kleine Gespenst Das kleine Gespenst will die Welt endlich mal im Tageslicht sehen und versetzt damit die ganze Stadt in Aufruhr … . Für Kinder ab 4 Jahren. Montag 27. November, 20 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Helden am Herd „Helden am Herd“ zu Gast in der Stadtbibliothek. Marcus Bosch tauscht Taktstock gegen Klavier und Kochlöffel und plaudert mit seinem Gast, der Mezzosopranistin Katerina Hebelkova, über die neue Opernsaison. Anmeldung erbeten. Mittwoch 29. November, 20 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Dalibor Marković Der 1975 geborene Frankfurter mit kroatischen Wurzeln verbindet Beatboxing mit Poetry Slam und ist mit großem Erfolg auf deutschen und internationalen Bühnen unterwegs. Württembergische Landesbühne Esslingen: Die Abenteuer des Odysseus Homers Epos bietet genau den richtigen Stoff für eine Abenteuer-Erzählung für zwei Schauspieler, die die Irrfahrten des Odysseus „lebendig“ werden lassen. Für Kinder ab 8 Jahren. Freitag 1. Dezember, 20 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Trio Pegasus: Rossini, Paganini, Beethoven Ein Streich-, ein Blas- und ein Zupfinstrument: Kammermusik der außergewöhnlichen Art. Christian Mattik – Flöte Michaela Buchholz – Viola/Violine Thomas Etschmann – Gitarre Donnerstag 7. Dezember, 20 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Bitter Green: Bücherwahn und Leselust Musik und Literatur: Geschichten und Gedichte von der Lust und dem Leid des Lesens und allem, was mit ihm zusammenhängt. Rudolf Guckelsberger – Rezitation Barbara Gräsle – Gitarre Stephan Kalinke – Bass Samstag 9. Dezember, 15 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Theater Sturmvogel: Die Geister sind los! Modern aufbereitetes interaktives Kindertheater nach der berühmten Weihnachtserzählung von Charles Dickens. Für Kinder ab 5 Jahren. Mittwoch 13. Dezember, 20 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Jana Hensel: Keinland Eine junge Frau verliebt sich mit Haut und Haar in einen Israeli und scheitert an der Unterschiedlichkeit der beiden Mentalitäten und Lebensräume. Die Autorin wurde durch ihr Generationenporträt „Zonenkinder“ bekannt und stellt hier nun ihr erstes literarisches Werk vor. Donnerstag 21. Dezember, 20 Uhr Margarete-Hannsmann-Saal Heidenheimer Kurzfilmtag unter dem Motto: „Nebenan“ Am kürzesten Tag des Jahres sind überall in Deutschland Kurzfilme zu sehen. Auch der Verein Kinokultur Heidenheim e.V. beteiligt sich an diesem Event in Kooperation mit der Stadtbibliothek.

Neue Woche

Bibliothek Heidenheim Stadtbibliothek Stadtarchiv Samocca November Medien Kinder Heidenheimer Veranstaltungen