Aufrufe
vor 2 Wochen

NW_18.11.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • November
  • Giengen
  • Herbrechtingen
  • Telefon
  • Zeit
  • Giengener
  • Stadt
  • Menschen
  • Dezember

22 MITTWOCH, 18.

22 MITTWOCH, 18. November 2020 Giengener Stadtnachrichten aus dem rathaus Giengener Jahreskalender 2021 mit Spende fürs Sternenkässle Säule Dorfmitte Hü rben“, die Nr. 2 fü r „Barfußpfad beim Naturfreundehaus“, die Nr. 3 fü r „Restaurierung Westflügel Mühlenmuseum“. Bei einer Spende bis 200 Euro gilt der Überweisungsträger bzw. der Kontoauszug als Spendenquittung. Für höhere Beträge stellt die Stadtkasse gerne eine Spendenbescheinigung aus. Und: Nachdem in diesem Jahr der Giengener Steiff Adventsmarkt nicht stattfinden kann, wurde das Gewinnspiel kurzerhand variiert. Diesmal lohnt sich das Spenden auf die Spendenkonten doppelt, jede Überweisung nimmt am Gewinnspiel teil! Engagierte Sponsoren Sehr erfreulich: Die Zahl der Teilnehmenden am Aktionsbündnis ist erneut gestiegen. Sie alle stehen für das finanzielle und persönliche Engagement für soziale Projekte in Giengen. Von Anfang an dabei sind neben der Stadt Giengen und dem Gewerbe- und Handelsverein die Heidenheimer Zeitung, die Wochenzeitung, die Kreissparkasse Heidenheim, die Volksbank Brenztal eG, die Stadtwerke Giengen, Einhorn-Energie, die Werbeagentur Hüper in Heidenheim, die Druckerei Schmid, die Bäckereien Ave, Gnaier, Hochstatter und Walliser, Radio Ton und Donau 3 FM. Neu dazu gekommen sind die Firmen Barfüßer, Rewe, Steiff und die Ullmann Gruppe. „So sieht Solidarität aus“, kommentierte Simone Henle die positive Entwicklung, die sich aus ihrer Sicht 2021 gern weiter fortsetzen darf: „Im Aktionsbündnis ist jederzeit Platz!“ Jeder Euro zählt! Nun sind alle gespannt aufs Ergebnis – am 18. Dezember um 14 Uhr wird es verkündet. Bei dieser Gelegenheit gibt das Sternenkässle-Team auch die Preisträger des Gewinnspiels bekannt: Verlost werden ein Candle Light Dinner im Parkhotel Lobinger, drei Familieneintrittskarten für die Charlottenhöhle sowie Einkaufsgutscheine des Gewerbe- und Handelsvereins und der Bären-Apotheke. Los geht’s... Einen mit Abstand tollen Jahreskalender 2021 präsentierte Siegfried Geyer Oberbürgermeister Dieter Henle bei der Übergabe des ersten Exemplars. Foto: Stadt Giengen „Aus der Vogelperspektive ... unser Giengen“ – so lautet der Titel des Jahreskalenders 2021, den der Pilot und Fotokünstler Siegfried Geyer in seinem Verlag Geyer Luftbild herausgibt. Am 11. November überreichte er am Rathaus ein Exemplar an den Giengener Oberbürgermeister. Der freute sich über Idee und Ausführung: „Die Auswahl der Fotos ist Ihnen sehr gut gelungen. Gesamtstadt und Teilorte präsentieren sich prächtig, dazu kommen schöne Einzelmotive.“ Siegfried Geyer war bereits auf zahlreichen Ausstellungen vertreten und hat mehrere Bildbände herausgebracht. Ein interessanter Teilbereich ist seine GeoArt. Im Giengener Kalender weist der Monat August mit dem „Feldermosaik“ darauf hin. Der Jahreskalender ist ab sofort in der Tourist-Information in der Giengener Marktstraße zu haben. Wer einen kauft, spendet damit automatisch ans Sternenkässle. Siegfried Geyer hat das bewusst so vorgesehen: „Ich denke, 14,90 Euro für 12 Monate Luftbildgenuss sind ein fairer Preis“, meinte er. „Je Kalender gehen davon vier Euro ans Sternenkässle – so kommt ein gutes Werk dazu!“ Sternenkässle 2020 startet Seit 15. November gilt es wieder: Bis 15. Dezember 2020 steht das Giengener Sternenkässle Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen in Giengen weit offen für Spenden. Wie immer besteht die Möglichkeit, die Aktion ganz allgemein zu unterstützen oder Favoriten unter den drei Projekten nach vorn zu bringen. Start der Aktion Nachdem der eigentlich geplante Pressetermin coronabedingt nicht stattfinden konnte, besuchte Sternenkässle-Schirmherrin Simone Henle die Vertreterinnen und Vertreter der drei Projekte und informierte sich vor Ort. „Alle drei Projekte bringen einen großen Gewinn für Giengen“, so Simone Henle. „Die Projektverantwortlichen engagieren sich sehr fürs Gemeinwohl. Nun freuen wir uns auf viele Spenden, damit möglichst alle drei ihr Ziel erreichen können!“ Sie freue sich sehr, dass die Aktion Sternenkässle in der Mitte der Bevölkerung angekommen sei: „Ob Privatleute oder Unternehmen, unsere Giengenerinnen und Giengener empfinden die Aktion als ihre Sache. Und genau das ist sie auch: Die Sternenkässle-Spendenphase 2020 ist hiermit eröffnet!“ Sternenbrot und Sternenkässle „Wir in Giengen... füllen das Sternenkässle“: Nach diesem Motto gilt es nun also! Die drei Projekte werden in eigenen Berichten nochmals vorgestellt, Kurzinfos bietet die Website www.sternenkässle.de. Die Bäckereien Ave, Gnaier, Hochstatter und Walliser haben wieder ihr Sternenbrot im Programm, jeder ein anderes – pro verkauftem Brot gehen 0,30 Euro ins Sternenkässle. Zusätzlich stehen in vielen Läden an der Kasse die Sternenkässle für Wechsel- und weiteres Geld zugunsten der Aktion. Überweisung mit Gewinnchance Die Spendenkonten sind unter www. sternenkässle.de und im Flyer zu finden. Wer fü r einzelne Projekte spenden möchte, schreibt auf den Überweisungsträger die Nr. 1 fü r „Defibrillator- Freut sich auf ein erfolgreiches Sternenkässle 2020: Schirmherrin Simone Henle. Foto: Stadt Giengen Maskenpflicht auf dem Giengener Wochenmarkt Altpapiersammlungen im November 2020 Folgende Altpapiersammlungen finden im November 2020 statt: - 21.11.2020 in Hürben durch die Evangelische Kirchengemeinde - 28.11.2020 in Giengen (Südstadt) durch den Bildungs-Integrationsverein Giengen e. V. - 28.11.2020 in Giengen (Nordstadt) durch den Tennisclub Giengen e. V. - 28.11.2020 in Burgberg durch den Schützenverein Burgberg e. V. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass an den genannten Tagen keine sonstigen Papiersammlungen Das Landratsamt Heidenheim (Gesundheitsamt) hat nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes für Märkte im Sinne der §§ 66 bis 68 Gewerbeordnung eine Allgemeinverfügung für Märkte erlassen. Danach gilt seit dem 12. November 2020 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Marktareal sowie ein Alkoholkonsum- und Alkoholabgabeverbot auf Märkten. Die Abgabe von alkoholischen Getränken, die üblicherweise nicht zum sofortigen Verzehr vorgesehen sind, ist weiterhin gestattet. Sie finden die Allgemeinverfügung unter www.giengen.de. Seit Samstag, dem 14. November 2020 besteht daher auf dem Wochenmarkt, der bis auf Weiteres mittwochs und samstags in der oberen Marktstraße vor dem Rathaus stattfindet, Maskenpflicht. durchgeführt werden dürfen. Das Papier sollte gebündelt bis 8:00 Uhr am Straßenrand bereitgestellt werden. Entsprechend zerkleinerte bzw. flachgedrückte und gebündelte Kartons werden auch mitgenommen. Altpapier und Kartonagen von Gewerbebetrieben dürfen bei Sammlungen nur bis zu einer bestimmten Menge eingesammelt werden. Altpapier, leere Kartons und Pappe können auch bei den Wertstoffzentren in Giengen und Burgberg abgegeben werden.

23 MITTWOCH, 18. November 2020 Giengener Stadtnachrichten AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN Amtliche Bekanntmachung Bebauungsplan „Bruckersberg Ost“- Aufstellungsbeschluss der nur einzeln oder von Personen, die demselben Hausstand angehören, betreten werden kann. Die Zustellung des Planfeststellungsbeschlusses wird, da mehr als 50 Zustellungen vorzunehmen gewesen wären, gemäß Art. 74 Abs. 5 BayVwVfG durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt. Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Planfeststellungsbeschluss allen Betroffenen und denjenigen gegenüber, die Einwendungen erhoben oder Stellungnahmen abgegeben haben, als zugestellt (Art. 74 Abs. 5 Satz 3 BayVwVfG). Bis zum Ablauf der Rechtsbehelfsfrist (Ablauf des 14. Januar 2021) kann der Planfeststellungsbeschluss von den Betroffenen und von denjenigen, die Einwendungen erhoben haben, schriftlich bei der Regierung von Schwaben, Sachgebiet 32, Fronhof 10, 86152 Augsburg (Postanschrift: Regierung von Schwaben, Sitzungstermine 86145 Augsburg) angefordert werden. Zusätzlich können der Planfeststellungsbeschluss und die Planunterlagen während des Auslegungszeitraums auf der Internetseite der Regierung von Schwaben unter www.regierung.schwaben.bayern.de eingesehen werden. Die Bereitstellung der Unterlagen im Internet erfolgt ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Übereinstimmung mit den amtlichen Auslegungsunterlagen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur der Inhalt der zur Einsicht ausgelegten Unterlagen maßgeblich ist. Diese Bekanntmachung wird zusätzlich im Internet bereitgestellt und ist über folgenden Link erreichbar: https:// www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Aktuelles/Amtliche-Bekanntmachungen#faqAnchor_1 Giengen, den 18.11.2020 Bürgermeisteramt Aufstellungsbeschluss Der Gemeinderat der Stadt Giengen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22.10.2020 die Aufstellung eines Bebauungsplans „Bruckersberg Ost“, Planbereich 24-11 beschlossen. Ziel der Planung ist die Schaffung von Baurecht für ein Wohngebiet. Es soll ermöglicht werden, dass Einzel- und Doppelhäuser sowie Hausgruppen geschaffen werden können. Dabei sollen von Einfamilienhäusern bis zu kleineren Mehrfamilienhäusern unterschiedliche Wohnformen geplant werden können. Das Plangebiet ist im Lageplan, erstellt vom Stadtplanungsamt mit Stand 10.11.2020, grün hinterlegt dargestellt. Das Planaufstellungsverfahren wird im Regelverfahren durchgeführt. Der Öffentlichkeit sowie den Trägern öffentlicher Belange wird damit Gelegenheit gegeben, sich zum Bebauungsplan zu äußern. Die Beteiligung der Öffentlichkeit wird zu gegebener Zeit ortsüblich in den „Giengener Stadtnachrichten“ sowie auf der Homepage der Stadt Giengen bekannt gemacht. Amtliche Bekanntmachung Über die allgemeinen Ziele und Zwecke kann sich die Öffentlichkeit bei der Stadtverwaltung Giengen, im Stadtplanungsamt, Zi. 16, 1. OG, Marktstraße 18- 20, 89537 Giengen während der allgemeinen Dienststunden unterrichten. Aufgrund der Coronapandemie ist zurzeit der Besuch des Stadtplanungsamtes nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich und kann nur einzeln oder von Personen, die demselben Hausstand angehören, erfolgen. Bitte vereinbaren Sie daher vor Ihrem Besuch einen Termin mit den Mitarbeitern des Stadtplanungsamtes und klingeln zum vereinbarten Termin am Eingang des Gebäudes Marktstraße 18-20. Sie können vor Ihrem Besuch bzw. im Nachgang telefonisch oder schriftlich Fragen an das Stadtplanungsamt stellen (Telefon: Herr Richter 07322/952-2410, E-Mail: michael.richter@giengen.de, Herr Meyer 07322/952-2380, Herr Holl 07322/952- 2540). Giengen, den 18.11.2020 Bürgermeisteramt Plan: Stadt Giengen Bundesautobahn A 8 Karlsruhe - München; Planfeststellung nach §§ 17 ff. FStrG i. V. m. Art. 72 ff. BayVwVfG für den sechstreifigen Ausbau zwischen Anschlussstelle Ulm West bis Autobahnkreuz Ulm/Elchingen (Bau-km 41 500 bis Bau-km 52 780); Planfeststellungsbeschluss Der Planfeststellungsbeschluss der Regierung von Schwaben (einschl. Rechtsbehelfsbelehrung), vom 30. Oktober 2020, Gz. RvS-SG32-4354.2-6/42, der das oben genannte Bauvorhaben betrifft, liegt mit einer Ausfertigung des festgestellten Plans in der Zeit vom 1. Dezember 2020 bis (einschließlich) 14. Dezember 2020 in der Stadt Giengen an der Brenz, Stadtplanungsamt, Marktstr. 18-20, Zi. 16, 1. OG., 89537 Giengen an der Brenz zu den üblichen Dienstzeiten zur allgemeinen Einsicht aus. Zum Schutz vor Corona-Infektionen kann die Einsicht ausschließlich nach vorheriger Anmeldung bei der Stadtverwaltung unter Tel.-Nr. 07322/952-2410 bzw. 07322/952- 2380 erfolgen. Die Einsichtnahme selbst findet in einem gesonderten Raum statt, SITZUNG DES GEMEINDERATS Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 19. November 2020 um 17 Uhr im Bürgerhaus Schranne Tagesordnung: 1. Bürgerfragestunde Hier wird den Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit gegeben, Fragen zu Gemeindeangelegenheiten zu stellen. Zweck der Fragestunde ist nicht eine Diskussion mit dem Gemeinderat, sondern die Beantwortung von Fragen durch den Oberbürgermeister. Besonders wird auf die Möglichkeit hingewiesen, Fragen frühzeitig und ggf. schriftlich über die Geschäftsstelle Gemeinderat, Frau Anke Eckelt, Tel. 952-2080, E-Mail anke.eckelt@giengen.de, beim Bürgermeisteramt einzureichen, damit die Verwaltung in die Lage versetzt wird, diese Fragen ausreichend zu beantworten. 2. Bebauungsplan „Giengener Industriepark A7 (GIP A7)“ - Abwägungsbeschluss zur frühzeitigen Beteiligung, Billigungs- und Auslegungsbeschluss zum Entwurf - Beschlussfassung - 3. 6. Änderung des Flächennutzungsplans der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Giengen-Hermaringen - Abwägungsbeschluss zum Vorentwurf, Billigungs- und Auslegungsbeschluss Entwurf - Beschlussfassung - 4. Bebauungsplan „Schlossblick“ SITZUNG DES GEMEINDERATS Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 24. November 2020 um 17 Uhr im Bürgerhaus Schranne Tagesordnung: 1. Stellungnahmen zum Haushaltsplan-Entwurf 2021 2. Kindergarten Memminger Wanne - Erweiterung und Treffpunkt - Baubeschluss - Beschlussfassung - 3. Städtische Musikschule - Änderung der Gebührenordnung - Aufhebung der Beschlüsse vom 19.11.2015, Änderungs- und Aufstellungsbeschluss sowie Billigungs- und Auslegungsbeschluss zum Vorentwurf - Beschlussfassung - 5. Aufbau ergänzender bedarfsgesteuerter Verkehrsangebote - Beschlussfassung - 6. Bebauungsplan „Bachtalblick“ - Änderung des Aufstellungsverfahrens, Billigungs- und Auslegungsbeschluss zum Vorentwurf - Beschlussfassung - 7. 9. Änderung des Flächennutzungsplans der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Giengen-Hermaringen - Änderungsbeschluss sowie Billigungsund Auslegungsbeschluss durch den Gemeinderat - Beschlussfassung - 8. Neugestaltung Spielplatz Marktstraße „Anlägle“ - Vorstellung der Entwurfsplanung und Baubeschluss - Vorstellung Konzept Skulpturen- Erlebnispfad - Beschlussfassung - 9. Sanierung Ortsdurchfahrt Hürben (Giengener Straße) - Vergabe der Bauleistungen - Beschlussfassung - 10. Bekanntgabe von Beschlüssen nichtöffentlicher Sitzungen 11. Bekanntgaben 12. Anfragen - Beschlussfassung - 4. Bestellung der Geschäftsführung sowie des Aufsichtsrates der Dienstleistungsgesellschaft für kommunale Aufgaben mbH - Beschlussfassung - 5. Giengener Industriepark A7 - Äußere Erschließung - Baubeschluss zur Anbindung an das Verkehrswegenetz - Beschlussfassung - 6. Bekanntgaben 7. Anfragen

Neue Woche

03.06.20_NEUE WOCHE
garten_oktober doppel
HEIMSPIEL NR. 12 SAISON 2019/20
HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2019/20
Heimspiel Nr. 10 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 9 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 7 Saieon 2019/20
Heimspiel Nr. 6 Saison 2019/20
Heimspiel Nr 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 2 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 1 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 15 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr 11 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr. 9 Saison 2018/19
Heidenheim November Giengen Herbrechtingen Telefon Zeit Giengener Stadt Menschen Dezember