Aufrufe
vor 1 Woche

NW_14.10.2020

  • Text
  • Heidenheim
  • Oktober
  • Giengen
  • Anmeldung
  • Telefon
  • Burgberg
  • Stadt
  • Widerspruch
  • Kommenden
  • Kinder

neuewoche. Mittwoch, 14.

neuewoche. Mittwoch, 14. Oktober 2020 2 Bolheim Dietrich Bonhoeffer damals und heute Die evangelische Erwachsenenbildung lädt ein zu einem Vortrag über Dietrich Bonhoeffer - am kommenden Freitag, 16. Oktober um 19 Uhr in der Dorfkirche in Bolheim. „Beten und das Gerechte tun“ ist der Vortrag von Vikar Zeyher-Quattlender überschrieben. Der Referent hat sich intensiv mit dem Werk des Ausnahmetheologen beschäftigt und führt in das Leben und Denken Bonhoeffers ein. Dabei soll daran erinnert werden, was besonders die Kirchen ihm zu verdanken haben. heidenheim Am Bahnhof entsteht Garage für Fahrräder Am Bahnhof Heidenheim entsteht in den nächsten Wochen eine neue Fahrradabstellanlage mit einer Sammelgarage für 28 Fahrräder sowie 28 Einzelboxen, 14 davon mit einer Ladesteckdose für E-Bikes. Dafür müssen die bestehenden zehn Fahrradboxen abgebaut sowie fünf öffentliche Parkplätze rückgebaut werden. Außerdem sollen in diesem Bereich der Gehweg verlängert und vorhandene Pflaster- und Grünflächen angepasst werden. Die Fertigstellung ist für November vorgesehen. NOTDIENSTE Überfall-Unfall: Tel. 110 Feuerwehr: Tel. 112 Notarzt: Tel. 112 Giftnotruf Baden-Württemberg: Tel. 0761-1 92 40 Frauen- und Kinderschutzhaus: Tel. 07321.24099 Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800.1110333 Ökumenische Telefonseelsorge: Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222 APOTHEKEN Apotheken-Notdienstfinder Tel. 0800.0022833. ÄRZTE Landkreis Heidenheim: Von Freitag, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, sowie an Feiertagen, Tel. 116 117. Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim, Samstag, Sonntag, Feiertage, 8 - 22 Uhr. Bachtal/Wittislingen: Bereitschaftszentrale, Tel. 116117. Sprechstunde im Krankenhaus Dillingen, Samstag, Sonntag, Feiertage, 9 - 21 Uhr. Neresheim und Ostalbkreis: Notfallpraxis am Ostalb-Klinikum, Samstag, Sonntag, Feiertage, 8 - 22 Uhr. – Außerhalb der Öffnungszeiten, Tel. 116117. Oberkochen und Unterkochen: Tel. 0180.6073614. KINDER- UND JUGENDÄRZTE Landkreis Heidenheim: Samstag, Sonntag, Feiertage, 10 - 16 Uhr in der Ärztlichen Notfallpraxis am Klinikum Heidenheim. ZAHNÄRZTE Stadt und Kreis Heidenheim Notfalldienst, Samstag, Sonntag, Feiertage, 11 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr, Tel. 0711.7877777. Härtsfeld und Neresheim Notfalldienst, Tel. 0711.7877788 TIERÄRZTE Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt. WEITERE NOTDIENSTE LEBEN hiNtERM REGENBoGEN: Auch für Kinder brachte die Corona-Krise Einschränkungen mit sich. Das Erlebte können sie nun kreativ verarbeiten – und Einkaufsgutscheine gewinnen. Foto: stock.adobe.com/famveldman Wie haben Kinder die Corona-Krise erlebt? Das Regionale Bündnis für Familie Ostwürttemberg möchte mit einer Verlosung wertschätzen, was Familien in den letzten Monaten geleistet haben. Um teilzunehmen, sind Eltern und Kinder gleichermaßen gefordert. Die Kinder dürfen die Erfahrungen und Erlebnisse, die sie während Corona gemacht haben, kreativ als Text oder Bild, darstellen. Die Eltern können die Kunstwerke dann ab sofort bis spätestens Montag, 2. November einreichen. Unter allen Einsendungen werden 40 Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 Euro verlost. Im Bündnis für Familie engagieren sich Personen aus allen gesellschaftlichen Bereichen mit dem Ziel, gemeinsam Maßnahmen zur Förderung des Bewusstseins für den gesellschaftlichen Wert von Familie zu entwickeln sowie die Rahmenbedingungen für Familien in der Region zu verbessern und Lust auf Familienleben zu entfachen. „Wir möchten durch die Verlosung erfahren, wie es den Familien in der Krise ergangen ist. Die Kinder können auf kreative Weise darstellen, was ihnen geholfen hat, die Krise gut zu meistern und auf welche Art und Weise sie als Familie das Beste aus dieser neuen Situation gemacht haben. Die Gutscheine sollen eine kleine Unterstützung und Wertschätzung für die Leistung der Familien in der Region sein“, so der erste Vorsitzende Hansjürgen Meinhardt. Das Teilnahmeformular, die Teilnahmebedingungen und datenschutzrechtliche Hinweise können online unter www.regionales-buendnis-fuerfamilie.de/verlosung abgerufen werden. VERSORGUNGSUNTERNEHMEN Stadtwerke Heidenheim, Tel. 07321.328-0, Störungsbeseitigung Gas, Tel. 07321.328-111. Stadtwerke Giengen, Störungsbeseitigung Gas und Wasser, Tel. 07322.9621-21; Abwasser, Tel. 0170.8904929. EnBW, ODR AG Ellwangen, Strom-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1401, Gas-Störungsdienst, Tel. 07961.9336-1402. Technische Werke Herbrechtingen, Tel. 07324.985198. neuewoche Heidenheimer Wochenblatt Gegründet 1972 Verantwortlich Redaktion: Andreas Pröbstle, Anzeigen: Christoph Brosius, Barbara Heinle Anzeigenpreisliste Nr. 61 vom 1. Januar 2020 Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt nur, wenn Rückporto beiliegt. Anonyme Leserzuschriften werden nicht berücksichtigt. Jeder Leserbrief gibt die Meinung des Einsenders wieder. Leserbriefe mit persönlichen Angriffen werden i. a. den Betroffenen zur Stellungnahme vorgelegt. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzung vor. Von uns veröffentlichte Texte, Bilder oder Anzeigen dürfen nicht zur gewerblichen Verwendung durch Dritte übernommen werden. Verlag Heidenheimer Zeitung GmbH & Co. KG, 89518 Heidenheim/ Brenz,Olgastraße 15 Redaktion Tel. 07321.347-175, Fax 347-102, E-Mail laendle@hz.de Anzeigen Tel. 07321.347-131, Fax 347-101 E-Mail anzeigenmarkt@hz.de Zustellung Tel. 07321.347-142, Fax 347-108 E-Mail lesermarkt@hz.de Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Bei dem zur Zeit verwendeten Papier wird ein chlorfrei gebleichter Zellstoff eingesetzt. Zur Herstellung dieses Papiers werden 100 % Altpapier verwendet. Kostenlose Verteilung durch Boten an 68.800 Haushalte. Bei Versand durch Post: EUR 2,00 pro Ausgabe. Das Datenschutzteam ist über die E-Mail-Adresse datenschutz@hz.de erreichbar.

neuewoche. Mittwoch, 14. Oktober 2020 3 INDIVIDUELLER SONNENSCHUTZ markisen-/ tuchservice, Plissee, rollo/Doppelrollo, flächenvorhänge, raffstores, horizontal-/ vertikallamellen vom Wir Wünschen Plan Zur viel Perfektion. erfolg ... Die in den richtige renovierten Wahl des räumen Bodens im und eigenheim bedanken uns, dass wir Design/vinyl, bei der realisierung Parkett, dieses linoleum, Projekts mithelfen teppichkonnten. Anzeige HeidenHeim Vortrag: Warum essen wir, was wir essen? Daniela Schweikhart veranschaulicht bei einem Vortrag am kommenden Dienstag, 20. Oktober ab 19 Uhr, was unterbewusst die täglichen Ess-Entscheidungen prägt und welche Einflüsse diese beeinflussen. Mit Empfehlungen und Kostproben werden alle Sinne angesprochen bei einem hintersinnigen Vortrag mit lebendigen Experimenten. Information und Anmeldungen im Haus der Familie Heidenheim, Tel. 07321.93660 oder unter www.familienbildung-hdh.de. Anzeige HeidenHeim Smoothies und Chips selber herstellen Im Haus der Familie Heidenheim wird gemixt: Kinder von acht bis zwölf Jahren erfahren, wie selbstgemachte Gemüsechips schmecken und wie vielfältig und schnell Smoothies hergestellt werden können – am Donnerstag, 29. und Freitag, 30. Oktober jeweils von 9 bis 12 Uhr. Allergien und Unverträglichkeiten sollten bei der Anmeldung angegeben werden. Weitere Info und Anmeldung: Tel. 07321.93660 oder online unter www.familienbildung-hdh.de. Wir machen vor keinem raum halt. Wohn gesund und nachhaltig vorhänge, gardinen, möbel und Polsterstoffe, Wohnaccessoires Raumausstattung Wawrzinek GmbH Memminger Str. 1-3 | 89537 Giengen Telefon 0 73 22/51 59 info@wawrzinek-wohnideen.de www.wawrzinek-wohnideen.de Bodenbeläge Wohnstoffe Sonnenschutz Polsterwerkstatt Besuchen Sie uns auf Facebook MEhR ALS EiNEN KoRB BRAUcht’S Nicht: Auf zahlreichen städtischen Flächen in Herbrechtingen darf man jetzt Äpfel ernten. Foto: Andreas Pröbstle www.hueper.de Neue Kurse – jetzt anmelden! Klimafit – selbst aktiv werden ab Mo., 26.10. 20, 9 – 12.30 Uhr ab Klasse 5 Erde, Mond und Sterne – Astronomie ab Mo., 26.10. 20, 9 – 15.30 Uhr Klasse 6 bis 8 Bau eines Vogelhauses – Werken mit Holz ab Mo., 26.10. 20, 9 – 12 Uhr Klasse 6 bis 8 MEK – Mobiles Einsatzkommando – Bau einer Bluetooth-Lautsprecherbox ab Mo., 26.10. 20, 9 – 15 Uhr Klasse 7 bis 10 Digitale Geschäftsmodelle & Programmierung Deiner Website ab Mo., 26.10. 20, 9.30 – 12.30 Uhr Klasse 8 bis 10 Zukunftsakademie Heidenheim e. V. Zukunftsakademie HEIDENHEIM WEITERE INFOS & KURSE AUF www.zak-heidenheim.de www.facebook.com/zukunftsakademie.heidenheim ALLE KURSE FINDEN IN DEN HERBSTFERIEN STATT UND SIND KOSTENFREI. Auf die Apfelbäume, fertig - los! Obstpflücken ist ausdrücklich erlaubt: Auf zahlreichen städtischen Flächen in Herbrechtingen darf jetzt nach Herzenslust geerntet werden. Derzeit finden sich viele reife Früchte auf Bäumen und Beerensträuchern kommunaler Flächen. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass das Obst dort von den Bürgern gepflückt werden darf. Auf folgenden öffentlichen Flächen ist das Ernten ausdrücklich erlaubt: - Flurstück 944 (Herbrechtingen): Im Stadtgarten sind die Obstbäume rechts neben der Minigolfanlage. - Flurstücke 365/415/416 (Richtung Bissingen): Von Bissingen Ortsmitte auf den Dettinger Weg abbiegen. Die Birnenbäume befinden sich auf der rechten Seite. - Flurstück 5760 (Richtung Hürben): In Hürben die Giengener Straße in Richtung L1079 nehmen, dann geradaus auf den Feldweg fahren. Die Bäume sind auf der rechten Seite. - Flurstück 139 (Bolheim): Von der Paradiesstraße links auf die Uferstraße abbiegen. Die Bäume (nur die Markierten!) sind gegenüber von dem Bauernhof. - Flurstück 518 (Bolheim): Die Bäume stehen hinter dem DRK in der Herbrechtinger Straße. - Flurstück 959 (Herbrechtingen): Die Bäume sind hinter der Pistoriusschule und angrenzend zum Stadtpark zu finden. - Flurstück 3872 (Herbrechtingen): Von der Bernauer Straße in den Wolfsbühlweg fahren und die erste Straße rechts abbiegen. Die Bäume sind auf der rechten Seite. - Flurstück 5703 (Herbrechtingen): Von der Schillerstraße auf die Hermaringer Steige abbiegen und dieser bis zur ersten Kreuzung folgen. Die Bäume stehen gegenüber dem Hochwasserbehälter der TWH. - Flurstück 2130 (Herbrechtingen): Die Obstbäume befinden sich an der Schillerstraße gegenüber der Uhlandstraße. Melanie Schiele

Neue Woche

03.06.20_NEUE WOCHE
garten_oktober doppel
HEIMSPIEL NR. 12 SAISON 2019/20
HEIMSPIEL NR.11 SAISON 2019/20
Heimspiel Nr. 10 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 9 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 7 Saieon 2019/20
Heimspiel Nr. 6 Saison 2019/20
Heimspiel Nr 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 3 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 2 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 1 Saison 2019/20
Heimspiel Nr. 15 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr 11 Saison 2018/2019
Heimspiel Nr. 9 Saison 2018/19
Heidenheim Oktober Giengen Anmeldung Telefon Burgberg Stadt Widerspruch Kommenden Kinder