Aufrufe
vor 1 Jahr

Neue Woche 03.05.2017

  • Text
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Spargel
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Herbrechtingen
  • Telefon
  • Haus
  • Anmeldung
  • Konzert

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG Start in die Radelsaison Auch heuer wieder AOK-Radtreffs in Heidenheim, Nattheim und Niederstotzingen Gemeinsam radeln in der Region Nach Aalen oder lieber nach Nattheim? Gemeinsam radeln macht am meisten Spaß. Seit mehr als 20 Jahren gibt es in Ostwürttemberg die AOK-Radtreffs der Radsportvereine, die in Zusammenarbeit mit der AOK Ostwürttemberg gegründet wurden. Längst sind die Radtreffs zu einer festen Einrichtung geworden. Die Zusammengehörigkeit in den Gruppen ist allen wichtig. Nicht selten sind sogar noch Gründungsteilnehmer dabei. „Neuzugänge werden herzlich aufgenommen und fühlen sich von Anfang an wohl“, erklärt Frank Lachmund, der den Radtreff in Heidenheim leitet. Denn jeder weiß: Rad fahren ist gesund und in der Gruppe macht es einfach mehr Spaß. Motiviert durch die anderen Teilnehmer entfällt auch schnell die Einstellung: „Ich habe heute keine Lust, verschieben wir es doch lieber auf morgen.“ Die AOK bietet darum in Zusammenarbeit mit den Radfahrervereinen in Ostwürttemberg wieder Radtreffs in Niederstotzingen, Heidenheim und Nattheim an. Die AOK unterstützt das Jeder, der Lust hat, gemeinsam mit anderen etwas für seine Gesundheit zu tun, ist dort richtig. Radfahren uneingeschränkt, weil es gesunde Bewegung, Spaß und umweltbewusstes Verhalten miteinander verbindet, Jeder, der Lust hat, gemeinsam mit anderen etwas für seine Gesundheit zu tun, ist dort richtig. Woche für Woche fahren begeisterte Teilnehmer bei den Radtreffs mit. Die fachliche Betreuung übernimmt ein Radtreff-Leiter des örtlichen Radsportvereins. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von einer Mitgliedschaft im Verein. Kinder sollten mindestens zehn Jahre alt sein und genügend Sicherheit im Straßenverkehr besitzen. Voraussetzung für alle Teilnehmer ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Als klassische Ausdauersportart trainiert der Sportler beim Radeln das

SONDERVERÖFFENTLICHUNG Start in die Radelsaison Auch heuer wieder AOK-Radtreffs in Heidenheim, Nattheim und Niederstotzingen Unterwegs auf dem Härtsfeld in Richtung Katzenstein. Foto: A. Rochau/Fotolia Herz-Kreislauf-System, kurbelt den Stoffwechsel an, erhöht die Lungenkapazität und verbessert allgemein die Kondition. Ein wesentlicher Vorteil des Radfahrens ist außerdem, dass der Sattel das Körpergewicht trägt, das heißt Gelenke, Bänder und Sehnen werden geschont. Für viele Sportler ist Radsport also der ideale Ausgleichssport. Nubuk Wer kann mitmachen? Jeder, der Lust und Laune hat, sich re- Sports gelmäßig mit netten Leuten dem Radfahren zu widmen, ist bei einem der Radtreffs richtig. Hier kann man Kon- WENN ALLES ZUM DAVONLAUFEN IST! Wir rüsten Sie aus. dition und Fitness verbessern oder einfach nur per Rad Natur und Umgebung erkunden. Geleitet werden die Radtreffs von Günther Hartmann (Niederstotzingen), Erwin Buckenhofer (Nattheim) und Frank Lachmund (Heidenheim). Hier kann man Kondition und Fitness verbessern oder einfach nur per Rad Natur und Umgebung erkunden. Karlstraße 27 Top-Beratung! Faire Preise! Flyer zu den einzelnen AOK-Radtreffs gibt es in den Kundencentern der AOK Ostwürttemberg in Heidenheim und Giengen. Telefonisch kann der Flyer auch unter Tel. 07321.314-250 bestellt werden. 89518 Heidenheim • Mo - Fr: 10-13 Uhr & 14-19 Uhr • Sa: 10-16 Uhr • Tel. 07321 - 943256 EMPFOHLEN BEI RADLOSIGKEIT! Fun & Bike Klasse Auswahl! Spitzen-Service! Wir helfen Ihnen in den Sattel. Karlstrasse 27 · 89518 Heidenheim · Tel. 07321 943256 MO - FR: 10-13 Uhr, 14-19 Uhr · SA: 10-16 Uhr Fahrräder • Zubehör • E-Bike-Service GmbH & Co. KG Hof GmbH & Co. KG ∙ Brückenstraße 4 ∙ 89542 Herbrechtingen Telefon: 0 73 24 / 9 83 31 15 ∙ Telefax: 0 73 24 / 9 83 31 16 info@hof-bikes.de ∙ www.hof-bikes.de

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim Giengen Spargel Kommenden Heidenheimer Herbrechtingen Telefon Haus Anmeldung Konzert