Aufrufe
vor 9 Monaten

22.11.2017 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • November
  • Kommenden
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Dezember
  • Kinder
  • Zeitung
  • Herbrechtingen
  • Programm

neuewoche. Mittwoch, 22.

neuewoche. Mittwoch, 22. November 2017 8 Wer will mich? WiR WOllen geRn ZusAMMen bleiben! Die tierische neuewoche. Aktion ZU SCHNELL IST NICHT GUT: Junge Schildkröten (hier eine Gelbwangen- Schmuckschildkröte) wachsen ohne Winterruhe in den ersten Lebensjahren besonders schnell. Das kann zu Organ- und Panzerschäden führen. Foto: FLH Kühlschrank oder lieber Wärmelampe? Schildkröten richtig überwintern: So überstehen die gepanzerten Reptilien die kalte Jahreszeit. Für die meisten Schildkröten ist die kalte Jahreszeit eine echte Herausforderung. Um den Winter gut zu überstehen, fallen sie im Herbst in eine etwa vier Monate anhaltende, schlafähnliche Ruhe, in der ihr Stoffwechsel auf ein Minimum reduziert ist. Wasserschildkröten ziehen sich dafür in den Schlamm oder auf den Grund eines Sees oder Flusses zurück und Landschildkröten vergraben sich unter Steinen und Baumwurzeln. Aber wie sieht es mit Schildkröten aus, die in menschlicher Obhut in Aquarien, Aquaterrarien oder Freilandanlagen leben? Ihnen könnte man durchaus ja auch ein Leben bei ganzjährig gleichbleibenden Temperaturen, guter Beleuchtung und stets ausreichendem Nahrungsangebot bieten. Die Meinungen der Experten gehen da auseinander. Für viele Schildkröten gehört die Winterruhe einfach zum natürlichen Jahresrhythmus. So ist sie für die Fortpflanzung unerlässlich, da die Tiere erst nach der Winterstarre paarungsbereit werden. Und gerade junge Schildkröten wachsen ohne die Kältemonate in den ersten Lebensjahren besonders schnell, was zu Organ- und Panzerschäden führen kann. Überwinterungsquartiere für Wasser- und Landschildkröten Als Überwinterungsquartier für Wasserschildkröten eignen sich einfache Kunststoffwannen. Der Wasserstand sollte so sein, dass der Panzer des am Boden sitzenden Reptils ganz bedeckt ist, es aber jederzeit problemlos den Kopf zum Atmen aus dem Wasser heben kann. Ein künstliches Mulmbett kann man den Tieren mit in Würfel geschnittenem Schaumstoff bieten, der locker im Wasser verteilt wird. Um einen Höhleneffekt zu erzielen, wird ein Teil der Wanne abgedeckt. Die Wassertemperatur sollte konstant bei etwa vier bis sechs Grad Celsius liegen. Weist das Wasser keine Verfärbungen oder anderen Auffälligkeiten auf, reicht es, wenn es alle drei bis vier Wochen gewechselt wird. In die Überwinterungskiste für die Landschildkröten füllt man idealerweise zunächst eine Schicht Blähton, denn der ist ein guter Feuchtigkeitsspeicher. Darauf wird Gartenerde verteilt, die man mit Moos und trockenem Laub abdeckt. Die Schildkröten graben sich üblicherweise bis zur Erdschicht ein. Das Substrat sollte nicht zu trocken werden, im Bedarfsfall muss man es zwischendurch etwas befeuchten. Aber aufgepasst: Unter den Panzern der Tiere dürfen keine dauerfeuchten Stellen entstehen. Die ideale Temperatur für die Ruhephase liegt auch hier bei etwa vier Grad Celsius. Der beste Platz für das Winterquartier ist ein kühler Kellerraum, ungeeignet sind Dachböden oder Gartenhäuschen: Hier gibt es im Frühjahr und Herbst zumeist sehr große Temperaturschwankungen, sodass die Gefahr besteht, dass die Schildkröten vorzeitig aufwachen. Dies ist auch der Grund, warum man Wasserschildkröten – selbst, wenn die Arten aus den nördlichsten Gebieten dieser Erde stammen – nicht im Gartenteich überwintern lassen sollte. Warme Tage können dazu führen, dass die Tiere wieder munter werden. Folgen dann doch noch einmal Nachtfröste, setzen diese den Schildkröten arg zu. Besser ist daher auf jeden Fall die Überwinterung im Haus. FLH TeDDy: * sommer 17 Teddy wurde als Fundkatze abgegeben. Keinesfalls stammt Teddy von einer verwilderten Katze ab - und nach draußen lässt wohl kein vernünftiger Tierhalter ein so junges, unkastriertes und nicht gekennzeichnetes Tierchen. Vermutlich wurde Teddy schon zu früh von seiner Mutter getrennt und man war das aufmerksamkeitsbedürftige Kätzchen danach schnell leid. Glücklicherweise befreundete sich Teddy bei uns schnell mit der etwa gleichaltrigen Tigerlady Manny, mit der er nun auch zusammenbleiben möchte. Sie möchten dem anhänglichen Wusler das Zuhause fürs Leben bieten? MAnny: * Juli 2017, weiblich Manny dürfte um die fünf bis sechs Wochen alt gewesen sein, gehörte eigentlich noch zu seiner Mama und wurde als Fundtier bei uns abgegeben. Das arme Mädchen war alles andere als fit, unterkühlt und bedurte intensiver Päppelung. Inwzischen ist die Süße übern Berg und startklar für den Einzug bei verantwortungsbewussten Katzenfreunden, die die Kleine nebst ihrem Kumpel Teddy ein Leben lang KATZenpROfis gesuchT! KiM: Kim hat schon gewaltige Fortschritte gemacht, ist allerdings ein innerlich noch sehr zerrissenes Bürschchen, das nicht so recht weiß, ob Menschen tatsächlich vertrauenswürdig sind. So sieht man ihm eigentlich an der Nasenspitze an, dass er schmusen möchte, er räkelt sich und schubbert sich lasziv am Gitter, doch plötzlich fallen ihm seine Zweifel wieder ein, er muss garstig fauchen und geht dann auch pfeilschnell nach vorn. Kleine Kinder? Nur als Snack... Katzenprofis gesucht. Möchten nicht Sie dem Buben helfen, seine innere Mitte zu finden? Katzenflüsterer, für die genau solche Tierchen eine Herausforderung darstellen, die sie nur allzu gern annehmen, sind herzlich willkommen MAJAnA: * 15.10.16 zusammen mit ihrer Mutter Mamusch zu vermitteln Majana bitte beachten sie die updates auf unserer facebookseite. ist eines der drei zauberhaften Töchterchen von MAMuSCH (kl. Bild), das mit ihrer Mama an den Superplatz fürs Leben ziehen möchte. Wir freuen uns auf tolle Interessenten. ZORRO: männlich, Alter n.b., kastriert Ich wurde ausgesetzt und bin seit Oktober 2015 im Tierheim. Derzeit wohne ich mit Dino in einer Männergruppe. Das klappt soweit alles prima. Mit anderen Kaninchen verstehe ich mich gut, auch wenn ich manchmal meine Ruhe möchte und es den anderen ganz deutlich sage. Ich wünsche mir, dass ich von Menschen adoptiert werde, die Verstehen, dass ich auf Grund meines Fells sehr pflegebedürftig bin. Eine Außenhaltung ist nicht möglich, da mein Fell zwar sehr fluffig aussieht, aber mich absolut nicht vor Kälte schützt. ApOllO: Mischling, männlich, kastriert, aktiv, sucht hundeerfahrene Menschen Ich bin der hübsche und aktive Mischling Apollo. Ich brauche viel Beschäftigung und möchte gerne zu hundeerfahrenen Menschen. Eine Einzelperson oder ein Paar wären perfekt für mich, da ich Kinder und Katzen nicht mag. Ach ja, kastriert bin ich übrigens auch. Kreistierschutzverein Heidenheim • Tel. 0 73 21/4 11 00 Tierheim · Wilhelmstr. 300 · www.kreistierschutzverein.de BIC: GENODES1 HDH • IBAN: DE 8263 2901 1001 0211 1006

JETZT IPAD + WEIH- NACHTSBAUM SICHERN GESCHENKE UNTERM WEIHNACHTSBAUM DIGITAL-ABO + IPAD + WEIHNACHTSBAUM ▪ Jetzt bestellen und die digitale Ausgabe der HEIDENHEIMER ZEITUNG, ein iPad 32 GB Wifi und einen Gutschein für einen Weihnachtsbaum im Wert von 30 € sichern* ▪ Lesen Sie die E-Zeitung bereits ab 4 Uhr digital auf Ihrem Tablet oder Computer ▪ So wissen Sie auch unterwegs, was in Ihrer Region, in Deutschland und in aller Welt passiert hz.de/digital oder Coupon ausfüllen und einlösen ✁ * Bei Bestellung bis 18.12.2017 garantieren wir Ihnen den Erhalt des Digital-Abos, iPad 32 GB Wifi und den 30-€-Gutschein für einen Weihnachtsbaum bis 24.12.2017. Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten zum jeweils gültigen Bezugspreis (derzeit. mtl. 36,40 €; 873,60 €/24 Monate). Das Angebot gilt nur für Neukunden und kann nicht mit anderen Aktionen Angeboten kombiniert werden. Das Angebot kann nur dann gewählt werden, der neue Abonnent in den letzten sechs Monaten kein Abonnent der Ausgabe HEIDENHEIMER ZEITUNG war und mit dem Auftrag keine Abbestellung in irgendeiner Form verbunden ist. DIGITAL-ABO + IPAD + WEIHNACHTSBAUM Ja, ich möchte die digitale Ausgabe der HEIDENHEIMER ZEITUNG sofort oder ab ______________________ für mind. 24 Monate zum jeweils gültigen Bezugspreis (derzeit mtl. 36,40 €) beziehen. Zusätzlich erhalten Sie ein iPad 32 GB Wifi gratis und einen 30-€-Gutschein für einen Weihnachtsbaum bei Fritz Stoll. Name, Vorname* Straße, Hausnummer* PLZ, Wohnort* Telefon E-Mail* Geburtsdatum * Pflichtfelder Das Bezugsgeld möchte ich monatlich zum Monatsbeginn von meinem Konto abbuchen lassen. D E IBAN 22-st. BLZ Bank Per Rechnung begleichen. Kontonummer Datum, Unterschrift Ja, ich möchte von weiteren Vorteilen der Heidenheimer Zeitung profitieren. Ich bin daher einverstanden, dass ich per Post, Telefon oder E-Mail über interessante Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informiert werde. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Ja, ich bestelle zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen mit 14-tägigem Widerrufsrecht. Datum, Ort, Unterschrift (Vor- und Nachname) Ausgefüllten Coupon bis zum 18. Dezember 2017 direkt bei uns einlösen oder per Post an: Heidenheimer Zeitung GmbH & Co.KG Olgastraße 15, 89518 Heidenheim. Oder T 07321 347-142, F 07321 347-108, aboservice@hz.de

Neue Woche

Heidenheim November Kommenden Giengen Heidenheimer Dezember Kinder Zeitung Herbrechtingen Programm