Aufrufe
vor 4 Wochen

21.08.2019 GSN

  • Text
  • Giengen
  • September
  • August
  • Stadt
  • Giengener
  • Gottesdienst
  • Burgberg
  • Hohenmemmingen
  • Brenz
  • Stadtnachrichten

21.08.2019

31 Giengener Mittwoch, 21. August I 12. Jahrgang Stadtnachrichten Amtliches Mitteilungsblatt der Großen Kreisstadt Giengen an der Brenz mit den Stadtteilen Burgberg, Hohenmemmingen, Hürben, Sachsenhausen KONTAKT ZUR REDAKTION Stadtverwaltung Giengen Presse und Öffentlichkeitsarbeit Brigitte Fröhle, Telefon 07322 952-2460 Redaktionsschluss: Donnerstag, 14 .00 Uhr REKLAMATION ZUSTELLUNG Telefon: 07321 347-142 Online: service.hz.de ÖFFNUNGSZEITEN Rathaus Montag, Dienstag, Freitag: 9 bis 13 Uhr Mittwoch: 7.30 bis 13 Uhr Donnerstag: 9 bis 18 Uhr Telefon 07322 952-0 Tourist-Information Montag bis Donnerstag: 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr Freitag: 10 bis 13 Uhr Samstag vom 1. April bis 31. Oktober 10.00-13.00 Uhr Das Info-Foyer ist täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr zugänglich. Telefon 07322 952-2920 IMPRESSUM Herausgeber: Stadtverwaltung Giengen an der Brenz, Marktstraße 11, 89537 Giengen an der Brenz Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen: Oberbürgermeister Dieter Henle oder sein Vertreter im Amt. Verantwortlich für Anzeigen: Verlag Heidenheimer Zeitung & Co. KG Letztes Halb8-Konzert am 22. August mit der Band „Funk That Soul“ Am Donnerstag, den 22. August steht das letzte Konzert im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Halb8 – In Giengen spielt die Musik“ an. Zu Gast ist dann die Band „Funk That Soul“. Der Eintritt ist frei! Die siebenköpfige Formation Funk That Soul aus Ulm zündet mit viel Herzblut, jeder Menge Leidenschaft und Temperament ein Feuerwerk aus Rhythm and Grooves. Die Liebe für Funk & Soul und ein Hauch von Glück brachte die Band 2015 zusammen. Hier treffen Klassiker von Stevie Wonder, Prince und Chaka Khan auf moderne Hits von Bruno Mars, Justin Timberlake oder Joss Stone und nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die Zeit der Funk- Sicherer Fahrrad-Parkplatz bei Halb8 durch AG FahrRad 2.0 Bei der letzten Halb8-Veranstaltung in diesem Jahr wird die Agendagruppe FahrRad 2.0 in Zusammenarbeit mit dem ADFC Heidenheim einen gesicherten Fahrradparkplatz im Bereich der unteren Marktstraße bei der Geschäftsstelle der AOK. Am 22. August ab ca. 18:30 Uhr können dort Fahrräder abgestellt werden und der umzäunte Bereich wird bis kurz nach dem Ende der Veranstaltung bewacht sein. Diesen Service bietet die ehrenamtlich aktive Agendagruppe kostenlos an. Die Aktion ist zugleich ein Testlauf für möglicherweise weitere Radel-Parkplätze bei Veranstaltungen im kommenden Jahr. Um dies gewährleisten zu können, ist die Gruppe jedoch auf weitere Unterstützung angewiesen. Informationen vor Ort bei den Freiwilligen am Radel-Parkplatz oder bei der Anlaufstelle für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Giengen, Andrea Schindler, E-Mail andrea.schindler@giengen.de. Foto: Funk That Soul und Soul-Ära. Funk That Soul… funks up your Soul! Treffen Sie sich nach Feierabend mit zahlreichen anderen Musikbegeisterten in gemütlicher Atmosphäre zu einem schönen Konzerterlebnis, kühlen Getränken und einem kleinen Imbiss. Bewirtet wird der Abend vom RSV Hohenmemmingen. Bild: www.freepik.com

Neue Woche

garten_oktober doppel
Giengen September August Stadt Giengener Gottesdienst Burgberg Hohenmemmingen Brenz Stadtnachrichten