Aufrufe
vor 5 Monaten

20.09.2017 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • September
  • Giengen
  • Oktober
  • Heidenheimer
  • Haus
  • Herbrechtingen
  • Anmeldung
  • Telefon
  • Beginn

neuewoche. MITTWOCH, 20.

neuewoche. MITTWOCH, 20. September 2017 20 HEIDENHEIM Kosmetik-Tipps für Tumorpatientinnen Ein Kosmetikseminar für Tumorpatientinnen wird am Dienstag, 26. September wieder im Klinikum Heidenheim angeboten. Dabei erhalten die Teilnehmerinnen professionelle Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken. Das Seminar soll zur Verbesserung des Selbstwertgefühls führen. Die Teilnahme ist für Tumorpatientinnen in Therapie kostenfrei. Beginn ist um 14 Uhr im Wohnzimmer der Pflegestation C8 der Medizinischen Klinik I. Anmeldung unter Tel. 07321.33-91800. ier ird die bauo ichtung montiert. Holzfenster nicht wegwerfen ensterabdichtung Tausch on soliererglasung AluSchutrole ollladenastenisolierung ierfacherriegelung an austren enn es ieht und ertolle ärmeenergie erloren geht Alte olfenster gehören nicht auf den ll. Sie önnen schnell stressfrei und ostengnstig saniert erden. it neuen ichtungen erielen enster einen hohen uali tätsstandard. nser Serice agen montiert hnen or rt die hoch ertigen Anressdichtungen an hre enster. ei Not endigeit erfolgt auch ein Serice rund um das enster fr Silion so ie eschläge. Wichtig für lmmobilienbesitzer: Tauschen ir usätlich die soscheiben aus erielen diese den emfohlenen ärmedämm ert on 1 1 g. anach entsrechen sie der nergieeinsarerordnung n. Nach der Sanierung erreichen die enster auerdem eine bis u 0 erbesserte Schalldämmung. Einladung zum Infotag im Dehner in Heidenheim! o. 21. Setember 2017 10 1 hr oder auf den Günzburger Baufachtagen im Forum/Hofgarten 2. 2. Setember 2017 Stand 27 Wir beraten Sie gerne auch unter: bauo gmbh info bauo.de .bauo.de Telefon 071. 15 17 0 6 i lm. Augsburg. Allgäu. Aalen. eidenheim. HEIDENHEIM Freies Malen für Senioren Freies Malen für Senioren wird von den Herz- und Zeitverschenkern wieder angeboten im Bürgerhaus in Heidenheim (Hintere Gasse 60) am morgigen Donnerstag, 21. September von 14 bis 17 Uhr. Dabei steht Dieter Konrad (Kunststudium UNI- SA) zur Seite. Verschiedene Materialien sind vor Ort, auch eigenes Material kann mitgebracht werden. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen aus dem Bürgerhaus-Cafe. Mehr Informationen hierzu gibt es unter Tel. 07321.9249632. HEIDENHEIM Backtipps für Kuchen und Motiv-Torten In einem Kurs im Haus der Familie in Heidenheim am Montag, 25. September ab 18.30 Uhr zeigt Yvonne Dambacher die Grundlagen zum Dekorieren mit Fondant, das Eindecken eines Kuchens, die Herstellung und Verarbeitung von Ganache sowie die Herstellung einfacher Dekor-Elemente für Kuchen und Torten. Außerdem gibt es Tipps für die Kreationen einer Motivtorte. Mehr Informationen und Anmeldung unter Tel. 07321.93660 oder info@ familienbildung-heidenheim.de. GGH MullenLowe / ErlerSkibbeTönsmann müsste dürfte hätte könnte würde bräuchte HEIDENHEIM Abfuhr der Gartenabfälle Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb teilt mit, dass in der Stadt Heidenheim die Gartenabfälle wie folgt abgeholt werden: Montag, 25.September in den Bezirken 7, 8, 11 und 12. Die Gartenabfälle sind gebündelt (kein Draht oder Plastikschnüre) oder in offenen Kartons oder Papiersäcken am Abfuhrtag ab 6 Uhr am Straßenrand bereitzustellen. Es dürfen keine Plastiksäcke verwendet werden, auch keine sogenannten kompostierbaren oder verrotbaren Plastiktüten. Mit mir 90% ist eine von Politik und Medien unabhängige Initiative. Unser großes Ziel ist eine Wahlbeteili gung von über 90% bei der Bundestags wahl 2017 – so, wie es in den siebziger Jahren tatsächlich schon mal war. #mitmir90prozent Was uns antreibt, ist der brennende Wunsch nach Demo kratie und Frei heit. Denn eins ist sicher: Je mehr Menschen wählen, desto stärker ist Demokratie. www.mitmir90prozent.de www.facebook.com/mitmir90prozent

neuewoche. MITTWOCH, 20. September 2017 21 DISCHINGEN Führungen durch das Egauwasserwerk NATTHEIM Heilsingen rund ums Thema Erntedank HEIDENHEIM Info rund ums Thema Inklusion MERGELSTETTEN Ausfahrt in die Geislinger Altstadt An zwei Freitagen im Herbst öffnet das Egauwasserwerk der Landeswasserversorgung in Dischingen seine Tore für die Bürger. Die Aufbereitungsanlagen und das Förderwerk werden im Werksrundgang erläutert. Zusätzlich können der Quellsee der Buchbrunnenquelle und der gefasste und beleuchtete Quelltopf besichtigt werden. Das Informationszentrum bietet einen Überblick zur Landeswasserversorgung und zum Egauwasserwerk - am kommenden Freitag, 22. September um 16 Uhr und am Freitag, 20. Oktober ebenfalls um 16 Uhr. Treffpunkt ist am Werkstor des Egauwasserwerks, Zum Buchbrunnen 1 in Dischingen. Anmeldung ist nicht erforderlich, nähere Info und Rückfragen unter Tel. 0711.2175-0. Am Samstag, 30. September findet das nächste Heilsingen im Jahreslauf zum Thema Erntedank von 16 bis 18 Uhr in der Märchenlaube Nattheim statt. Anschließend gibt es am Lagerfeuer Kartoffeln aus dem Feuer und selbst mitgebrachtes Grillgut, das Ende ist gegen 19.30 Uhr. Hierzu laden Mechtild Dimke und Moni Nees in die Natur- und Märchenlaube der Familie Keck (Rosenstraße 6) ein. Es werden kleine Lieder aus aller Welt gesungen, gesummt und getönt. Auch diejenigen, die nicht singen können, aber es lieben zu singen, sind herzlich eingeladen. Anmeldung ist nicht nötig, Spenden sind erbeten. Zum Vormerken: Heilsingen im Advent am Samstag, 2. Dezember 16 Uhr mit Brätäpfeln vom Lagerfeuer. „Inklusion macht Schule – Der Weg zum gemeinsamen Unterricht“ heißt die Informationsveranstaltung am kommenden Donnerstag, 28. September um 19 Uhr in den Räumen der Arbeitsgemeinschaft Inklusion - Gemeinsam leben, gemeinsam lernen (Bergstraße 52 in Heidenheim). Jörg Hofrichter, Leiter des Staatlichen Schulamtes Göppingen und mehrere Mitarbeiter der Begleitstelle Inklusion informieren umfassend Eltern, Pädagogen und Interessierte. Auch Fragen rund um das Thema Inklusive Beschulung und Inklusion werden beantwortet. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Nähere Information unter Tel. 07321.9248522 oder petra.doerflinger@gemeinsamlebenhdh.de. Am kommenden Samstag, 23. September lädt die Skiabteilung des SV Mergelstetten dazu ein, im Rahmen einer Stadtführung das historische Geislingen kennenzulernen. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13.30 Uhr der Schwenk-Parkplatz, um 15 Uhr startet die eineinhalbstündige Führung am „Alten Bau“, Moltkestraße 11 in Geislingen. Den Abschluss bildet dann eine Einkehr in der „Straubmühle“ im Rohrachtal. Nähere Info: Tel. 07321-6089323. HEIDENHEIM Workshop: Stoffe unter der Lupe „WEIL SIE MEINEN GESCHMACK KENNEN“ Laura Schreiber, Mechatronikerin und Stammkundin bei HERRMANN Schuhe und Mode Einen Workshop „Stoffe unter der Lupe“ gibt es im Museum Schloss Hellenstein in Heidenheim für Kindern von 6 bis 10 Jahren am Samstag, 23. September von 13 bis 16 Uhr. Es werden Stoffe kennengelernt, Muster entworfen und Stoffe bedruckt. Das Angebot findet im Rahmen der Ausstellung „Bunter Traum auf gewebtem Grund“ statt und wird in Zusammenarbeit mit dem Heimatund Altertumsverein angeboten. Anmeldung Donnerstag, 21. September an museen@heidenheim.de. SONTHEIM/BRENZ Forum mit Vortrag und Podiumsdiskussion Am morgigen Donnerstag, 21. September beginnt um 19 Uhr das Sontheimer Forum in der Gemeindehalle Sontheim/Brenz. Auf dem Programm steht ein Fachvortrag „Nicht für das Leben, für die Schule lernen wir - was Kindertageseinrichtungen Kindern an Bildung mitgeben sollten“. Referent ist Dr. Joachim Bensel von der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen Kandern. An der Podiumsdiskussion nehmen auch Brigitte Lösch (Grüne) und Andreas Stoch (SPD) teil. HEIDENHEIM Nächster Infoabend für Schwangere Steinheimer Str. 65 HEIDENHEIM MO – MI 9.30 – 19.00 Uhr DO + FR 9.30 – 20.00 Uhr jeden SA 9.00 – 18.00 Uhr Einen Informationsabend mit Kreißsaalbesichtigung für Schwangere ab der 30. Schwangerschaftswoche und ihre Partner gibt es wieder am morgigen Donnerstag, 21. September in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Heidenheim. Beginn ist um 19 Uhr im Hörsaal im Klinikum. Es werden selbstverständlich auch Fragen aus dem Kreis der Anwesenden beantwortet. Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Info: Tel. 07321.332255.