Aufrufe
vor 11 Monaten

19.12.2018 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Dezember
  • Giengen
  • Weihnachten
  • Januar
  • Heidenheimer
  • Unternehmen
  • Menschen
  • Kommenden
  • Landkreis

neuewoche. Auto

neuewoche. Auto Mittwoch, 19. Dezember 2018 38 Autokauf,Wartung und Reparatur aus einer Hand. Ihre Mobilitätsadresse Autohaus Schaufelberger Paul-Hartmann-Str. 71 89522 Heidenheim www.autohaus-schaufelberger.de MEHRMARKEN CENTER Porsche VW Automarkt Porsche 996 Carrera 4 EZ 6-2000, 88392 km, british racing green metallic, Lederinnenausstattung savannabeige, Preis VB, 01726457504 Wohnwagen/ Wohnmobile Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen 03944-36160 www.wm-aw.de Fa. KFZ-Ankauf ! AUTO-ANKAUF ! Wir kaufen fast jedes Fahrzeug, Unfall, defekt, viele km! Bitte alles anbieten. 07321/ 349585 Ankauf-PKW auch Unfall, defekt, hohe KM Tel. 0160 / 2518610 Seriöser Autobarankauf zu fairen Preisen, Gelände, Unfall und Wohnmobil. 07303/902039 Suche Auto, Diesel oder Benziner, auch mit Mängeln, bitte alles anbieten, 0173-8009051 Auto Point GmbH EINE WERKSTATT ALLE MARKEN • Wartung, Service & Unfallreparatur • Inspektion nach Herstellervorgaben • HU & AU täglich! • Bremsentechnik • Öl-Service • Klima-Service • Reifenservice • Glasreparatur • Dieseltechnik BOSCH CAR SERVICE Schlosserstr. 7 · 89542 Bolheim Telefon 0 73 24 9 60 70 www.auto-point-bolheim.de VW Polo 9N3 1,4 mit Autogas, EZ 02/2010 TÜV neu, 131.000km, 5.500 €. 0171/5395238 „Wenn es keinen Spaß macht, ist es kein Auto.“ Akio Toyoda Finde Dein Auto auf AUTO.HZ.DE ! PKW-BARANKAUF ! Autobörse Nattheim, Daimlerstr.7, 89564 Nattheim 0173/4977528 oder 0172/1320027 olly/Fotolia.com NATTHEIM Wer möchte einmal Rollsport probieren? Das Neue Jahr beginnt auf Rollen: Der RSV Nattheim zeigt auch im Jahr 2019 wieder ein Rollschuhmusical. Wer sich vorstellen kann, dann Teil der Gruppe zu sein, kann im Januar viermal an einem Schnupperkurs teilnehmen. Das Training findet immer Mittwoch nachmittags von 16 bis 17 Uhr in der Gemeindehalle statt. Der Auftakt mit Ausgabe der Rollschuhe ist am 9. Januar auf der Rollschuhbahn in Nattheim geplant. Damit auch genügend Rollschuhe für die Interessenten parat stehen, sollten sich alle Interessenten mit Name, Geburtsdatum und Schuhgröße rechtzeitig bei Barbara Geiger unter Tel. 07321.911050 oder per E- Mail an rsv-rollkunstlauf@gmx.de anmelden. freude.hz.de Schlossberg-Baby Oktober Die kleine Pia freut sich zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Heidenheimer Volksbank, Oliver Conradi (Zweiter von links), ihre Eltern Nathalie und Dennis Schöffel sowie HZ-Redaktionsleiter Thomas Zeller (rechts) über ihre Wahl zum schönsten „Schlossberg-Baby“ des Landkreises. Foto: Markus Brandhuber chlo Sc bab h b ba ch ssBerg s r mitmachen abstimmen gewinnen fotowettbewerb Jeden Monat gewinnt das Babyfoto mit den meisten Stimmen ein Jahres-GewinnSpar-Los der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Landkreis Heidenheim im Wert von 120 Euro. SO GEHT’S Geben Sie Ihre Babyanzeige zum Vorteilspreis von 10 € unter service.hz.de in unserer Heidenheimer Zeitung auf. Mit der Schaltung dieser Anzeige sind Sie zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigt. Laden Sie jetzt ein Bild Ihres Babys unter freude.hz.de hoch und nehmen damit automatisch an unserem Fotowettbewerb teil. Jetzt nur noch auf freude.hz.de abstimmen.

PR-Anzeige 65 Jahre Gartenbau Hötzsch Kompetenz und Kreativität in der Gestaltung von Außenanlagen aller Art in Herbrechtingen Das Team vom garten- und Landschaftsbau Hötzsch. Foto: privat In Sachen Gartenbau macht der Firma Hötzsch mit Sitz in der Bleiche 4 zwischen Herbrechtingen und Mergelstetten (von der B19 aus nicht zu übersehen) niemand etwas vor. Das Büroteam (von links): Bernhard Seibt, Silke Dauner, Dipl.-ing. Rainer Hötzsch, Radmila Honold Foto: Christian Thumm Seit 65 Jahren steht das von Hans Hötzsch gegründete und seit 1992 von Rainer Hötzsch geführte Unternehmen für Kompetenz und Kreativität in der Gestaltung von Hausgartenanlagen für Privatkunden, Mehrfamilienwohnanlagen für Bauträger, öffentlichen Anlagen wie Parks, Schulen, Friedhöfe, Kindergärten etc. aber auch von Außenanlagen an Firmen – völlig egal, ob diese zweckmäßig genutzt werden sollen oder einen repräsentativen Charakter haben. Dabei kommt es laut Betriebsinhaber Rainer Hötzsch insbesondere auf die sorgfältige Planung und Beratung des Kundens an – das sei die Grundvoraussetzung zum Gelingen der gesamten Anlage. „Zuerst findet ein unverbindliches Gespräch vor Ort statt, dann wird der Entwurf angefertigt. Bei komplexeren Aufgaben wird die CAD eingesetzt, wobei auch dreidimensionale Ansichten und Perspektiven erstellt werden“, so Hötzsch. Die optimale Umsetzung erfolgt durch unsere kreativen Mitarbeiter, die im Detail immer ein gutes Händchen haben. Das Leistungsangebot der Hötzsch GmbH ist umfassend, angefangen von Wegen und Treppen über Mauern und Natursteine bis hin zu Pergolen, Dachbegrünungen, Teichen, Wasserspielen und natürlich Bepflanzungen aller Art. Gegründet wurde Gartenbau Hötzsch vor 65 Jahren vom Vater des heutigen Betriebsinhabers, dessen erster Auftrag war das Anlegen der Grün- anlagen rund um die Aalener Stadthalle. Exakt an diesen Ort kehrte der Landschaftsplaner in diesem Jahr zurück, um dort mit seinem Team aus insgesamt 18 Mitarbeitern Bäume und Hecken zu pflanzen und Staudenbeete auszulegen. In den vergangenen Jahren hat sich die Spezialisierung auf bestimmte Bereiche mehr als bewährt. Wege und Treppen Schon der Weg zur Haustür sollte als Visitenkarte eines Hauses praktisch und zweckmäßig, vor allem aber auch freundlich und einladend gestaltet sein. Die Wege im Garten bestimmen durch Material und Formgebung das Gesicht der Gesamtanlage. Hier muss für jede Anlage von Neuem die richtige Lösung gesucht werden. Mauern und Natursteine Die Gestaltung von Mauern und Wegebelägen aus Naturstein ist die hohe Schule der Gartenkunst. In diesem Bereich plant Rainer Hötzsch mit seinen Mitarbeitern besonders sorgfältig, die Arbeiten werden mit größter handwerklicher Perfektion durchgeführt. Durch Mauern und Abgrenzungen kann auch aus dem kleinsten Gärtchen ein nutzbares grünes Wohnzimmer werden. Stützmauern im Gelände am Hang teilen den Garten in nutzbare Ebenen auf. Die große Materialvielfalt an Natursteinen, Holz und Bauelementen wird mit den passenden Bodenbelägen und standortgerechter Bepflanzung zu einem harmonischen Ganzen kombiniert. Pergolen und Dachbegrünungen Dachbegrünungen sollten unbedingt nur von einer Fachfirma ausgeführt werden, damit Schäden am Bauwerk vermieden werden. Bei einem Neubau müssen die statischen und baulichen Voraussetzungen von Anfang an berücksichtigt werden. Pergolen aus Stahl oder Holz, auch mit Steinsäulen, lehnen sich gerne ans Haus oder eine Mauer an. Wer sitzt nicht gerne abends in einer Weinlaube? Oder darf´s ein freistehender Gartenpavillion sein? Schwimmteich oder Naturpool Eine Schwimmteichanlage mit natürlichem Wasser kann so individuell gestaltet werden, dass von Frühjahr bis Herbst die Natur in immer neuen Variationen zum Leben erwacht. Für Swimmingpools werden aufwendige Wasseraufbereitungsanlagen und Chemikalien benötigt, um klares, hygienisches Wasser zu erzielen. Dagegen wird die Wasserqualität in einem Natur-Pool nach dem Teichmeister-Prinzip auf ganz natürliche Weise erzielt. In kürzester Zeit wird im Teich das biologische Gleichgewicht hergestellt, das Wasser bleibt auf natürliche Weise auf Dauer klar. Und auch die Pflanzen ringsherum gedeihen bestens. Teiche und Wasserspiele Damit sich ein stabiles Ökosystem mit klarem Wasser bilden kann, sollte man dieses Mindestvolumen unbedingt berücksichtigen. Denn ist die Wasserfläche zu klein oder die Wassertiefe zu niedrig, kann es zu Veralgungen kommen. Eine kleine Wasserstelle kann überall eingesetzt werden, auch ein kleiner Bach wäre denkbar. Um dem Algenbefall vorzubeugen, kann auch ein Filter eingesetzt werden. Bepflanzung „Hier zeigt sich, dass der Landschaftsgärtner eben in erster Linie ein Gärtner ist“, so Rainer Hötzsch. Was blüht wann und wie? Wie hoch und an welchem Standort? Braucht man Sichtschutz oder ein dekoratives Einzelgehölz als Blickfang? Die richtige Zusammenstellung von Bäumen, Sträuchern, Blütenstauden, Gräsern, Wasserpflanzen, Blumenzwiebeln, Schnittblumen und Sommerflor macht große Freude. Die Optik der Anlage wird durch die standortgerechte Bepflanzung nachhaltiger geprägt als durch alles andere. „Freuen Sie sich mit uns, wenn zu jeder Jahreszeit immer etwas blüht, die Farben gut zueinander passen, Laubfärbungen und schöner Wuchs sich ergänzen“, sagt Hötzsch. Zur Verstärkung des Teams sucht Rainer Hötzsch motivierte Mitarbeiter.

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim Dezember Giengen Weihnachten Januar Heidenheimer Unternehmen Menschen Kommenden Landkreis