Aufrufe
vor 1 Jahr

16.08.2017 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • Giengen
  • September
  • Kinder
  • Langenau
  • Menschen
  • Haus
  • Anmeldung
  • Zeit

neuewoche. Mittwoch, 16.

neuewoche. Mittwoch, 16. August 2017 4 FAMILIENNACHRICHTEN Finden Sie alle freudigen und traurigen Nachrichten auch online unter freude.hz-online.de und trauer.hz-online.de eheschliessungen alen Benny Schäde und Yvonne Natalie Hemauer 05.08.2017 eidenheim Gerrit Lux und Julia Andrae 05.08.2017 erbrechtingen Michael Cvetkovic und Stefanie Katharina Tettmann 28.07.2017 Fritz Speier und Katrin Feth 04.08.2017 Jan Olek Seemann und Stefanie Meitinger 05.08.2017 GEBURTEN öhmenkirch Alexander Paul Hieber 31.07.2017 Sohn von Nina Michaela Banzhaf und Heiko Hieber ettingen Mia Ehret 05.07.2017 Tochter von Melanie und Frank Ehret Sterbefälle Heidenheim Hartmut Emil Willy Michel 01.08.2017 Herta Margot Schober, geb. Häring 02.08.2017 Reiner Adolf Luz 03.08.2017 Georg Gerstmayr 05.08.2017 Hans Peter Emil Leschowitz 06.08.2017 Barbara Margarethe Hock, geb. Nothofer 07.08.2017 Herbrechtingen Roswitha Julie Hager, geb. Radler 31.07.2017 Axel Maier 02.08.2017 Walter Heinz Reuschel 03.08.2017 Helga Maria Saffert, geb. Beyersdörfer 09.08.2017 Steinheim Siegfried Schulz 04.08.2017 eislingen Leonardo Németh 31.07.2017 Sohn von Lisa-Marie Baier und Christopher Németh iengen Leonie Katharina Heger 29.07.2017 Tochter von Katja Andrea Heger und Christian Raach eidenheim Elias Condorachi 30.07.2017 Sohn von Antonela und Ilie Condorachi Louis Augusto Feth 01.08.2017 Sohn von Angélique Maria Feth Lara Zeeb 04.08.2017 Tochter von Silja Alexander Joachim Zeeb attheim Nelio Wörrle 27.07.2017 Sohn von Marion Ruck und Frank Anton Wörrle ERSTES GIENGENER BESTATTUNGEN BESTATTUNGSINSTITUT KARL OTTO LEIBERSBERGER www.leibersberger.deLEIBERSBERGER 365 Tage, 24 Stunden für Sie da: 07 32 2.85 98 GRABMALE NATURSTEINE GERHARD HÜLL STEINMETZ- U. STEINBILDHAUERMEISTER Giengen, Ulmer Str. 71, Tel. 07322/5261 Dettingen, Heerstr. 3, Tel. 07324/3665 94_05_015_108_339034-000 - - RGB-Farben gewandelt in CMYK G m b H MACK MEISTERBETRIEB Giengen, Riedstr. 27/1 mail@fliesen-mack.de www.fliesen-mack.de Tel. (07322) 96410 Fax (07322) 964125 Fliesen Grabmale natursteine Haushaltsauflösungen Haushaltsauflösungen Entrümpelungen Leimgrubenäcker Friedrich-Ebert-Str. 1 25 89520 89522 Heidenheim Tel. 0 73 21/92 93 70 Fax 0 73 21/92 93 72 Kreisverband Heidenheim e. V. H O F Grabmale und Natursteine Grabmale & Natursteine | Tel. 0 73 21.6 43 22 Günther Hof Königsbronner Str. 10 | 89520 Inhaberin Heidenheim Sigrid Hof Königsbronner Str. 10 89520 Heidenheim Tel 0 73 21/6 43 22 Fax 0 73 21/6 64 97 GRABMALE, NATURu. BETON- WERKSTEINE hof@hof-grabmale.de www.hof-grabmale.de MEMMINGER STR. 33 • GIENGEN TEL. 07322/5256 Neuer Ansprechpartner für Steinmetz Renz Nattheimer Str. 81 89520 HDH-Schnaitheim www.moser-stein.de 07321 / 64 313 Seit 1967 Bestattungs- Institut Seestraße 4 89522 Heidenheim 0 73 21 / 2 14 35 Tag- und Nachtdienst PREISS

Die ganze Fülle der Ostalb-Aromen Tolle Atmosphäre beim Sommernachtsfest mit Küchenmarkt bei Widmann’s Löwen in Zang Anzeige Fotos: Rudi Penk Auch wenn es nicht die erhoffte laue Sommernacht wurde: Das Sommernachtsfest mit Küchenmarkt am Samstag bei Widmann’s Löwen in Zang dürfte allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben. „Das war ein rundum gelungener Tag“, so das ebenso kurze wie präzise Fazit von Andreas Widmann. Die Angebotspalette mit regionalen Anbietern (Schafhof Smietana Söhnstetten, Bio-Imkerei Fähnle Zang, Straußenfarm Lindenhof Steinenkirch, Kartoffelhof Pechtl Bartholomä und die Zanger Kunsttöpferin Gabi Engling) wurde ergänzt durch überregionale Protagonisten wie die weithin bekannte Manufaktur Jörg Geiger Schlat, die ausgefallene Weine und Destillate aus edlem Obst präsentierte, die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall oder das Restaurant Hirsch Gosbach, an dessen Stand man die Aromen der Alb probieren konnte: „Ein fantastisches Gericht mit Mosthefe, Heu und Ziegenquark“, erläutert Andreas Widmann, „das Küchenchef Andreas Kottmann eigens für diesen Anlass kreiert hatte.“ An neun Stationen konnten die Besucher beim Kochen und Anrichten toller Gerichte wie Zweierlei von der Lachsforelle mit Gurke, Eichelschwein Tomahawk vom Holzkohlegrill und Pastrami von der 13 Jahre alten Milchkuh zusehen. An weiteren Stationen wurden die Geschmacksknospen mit erlesenen Tröpfchen aus drei Manufakturen gekitzelt. Auch der Austausch mit den Erzeugern kam nicht zu kurz, und Lee Mayall mit seinen Mitstreitern verwandelte die Widmannsche Kochschule, in die man wegen des Wetters abends umgezogen war, in einen brodelnden Jazz-Club. „Das war eine tolle Atmosphäre, ein guter Austausch zwischen allen Beteiligten“, bilanziert Andreas Widmann, dem es bei solchen Events freilich vor allem um eines geht: „Wir wollen Bewusstsein schaffen für gute, ehrliche Produkte.“ Ein wichtiges Anliegen, das Samstag voll und ganz umgesetzt wurde. Andreas Pröbstle

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim August Giengen September Kinder Langenau Menschen Haus Anmeldung Zeit