Aufrufe
vor 1 Jahr

16.08.2017 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • August
  • Giengen
  • September
  • Kinder
  • Langenau
  • Menschen
  • Haus
  • Anmeldung
  • Zeit

neuewoche. Mittwoch, 16.

neuewoche. Mittwoch, 16. August 2017 18 Teilort hat den Anschluss gefunden Ein lang ersehnter Wunsch vieler Großkuchener geht in Erfüllung: Der Radwegeanschluss nach Neresheim ist freigegeben worden. Der Hartnäckigkeit von Heidenheims Oberbürgermeister Bernhard Ilg ist es zu verdanken, dass Großkuchen nun an den überregionalen Fernradweg im Zuge der B 466 von Nattheim nach Neresheim angeschlossen ist. Auch mit Unterstützung der Abgeordneten Martin Grath und Andreas Stoch stimmte die Straßenbauverwaltung Ellwangen im Auftrag des Bundes einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 70 in beiden Fahrtrichtungen zu. Dies ermöglicht eine gefahrlose Querung der B 466 für die Radfahrer. Die Stadt ließ in der vergangenen Woche die Abbiegespur asphaltieren. Die Kosten für den lange ersehnten Anschluss belaufen sich auf rund 30 000 Euro. Foto: pm JETZT TEIL- NEHMEN UND GESCHENK SICHERN „GEBEN SIE UNS IHRE STIMME“ UMFRAGE ZUR BUNDESTAGSWAHL 2017 Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage zur Bundestagswahl 2017 teil und sichern Sie sich ein Geschenk als Dankeschön für Ihre Teilnahme. südwestpresse.de/umfrage

neuewoche. Stellen Mittwoch, 16. August 2017 19 1001 Chance für eine Zukunft im Handwerk Junge Menschen können noch eine Lehrstelle finden – Informationen und Unterstützung gibt’s auf dem Obstwiesenfestival vom 17. bis 19. August in Dornstadt. Gute Nachricht für junge Leute: Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm sind aktuell noch 1001 Lehrstellen unbesetzt - das sind 1001 Chancen für eine Zukunft mit goldenem Boden. Die Handwerksbetriebe in der Region sind auch jetzt noch offen für Bewerbungen und wollen ihren Fachkräftebedarf über die eigene Ausbildung decken. Damit stärken sie die regionale Wirtschaftskraft und schaffen Zukunft für junge Menschen in handwerklichen Berufen. Die Dienstleistungsangebote der Handwerkskammer Ulm wie Lehrstellenbörse oder die App „Lehrstellenradar“ bieten Orientierung für junge Menschen, die noch auf der Suche sind. Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm: „Jeder junge Mensch, der sich für eine Ausbildung im Handwerk entscheidet, entscheidet sich für eine glänzende, berufliche Perspektive. Mit einer Ausbildung als Fundament stehen alle Türen offen – bis hin zum Studium.“ Auf dem Obstwiesenfestival vom 17. bis 19. August in Dornstadt (Online-Info: www.hwk-ulm.de) wird die Handwerkskammer Ulm über die Chancen, die eine Ausbildung bietet informieren und lädt ein zum handwerklichen Ausprobieren und Basteln. Am morgigen Donnerstag, 17. August berichten junge Ausbildungsbotschafter von ihrer Arbeit in den Handwerksbetrieben. Mehlich: „Über Ausbildungsbotschafter, Bildungspartnerschaften, Hochschulkooperationen oder passgenaue Beratungen von Betrieben und Azubis unterstützen wir unsere Handwerksbetriebe bei der Nachwuchssuche. Unser Ziel ist es, die passenden jungen Menschen und Betriebe zusammenzubringen. So können beide Seiten voneinander profitieren.“ Offene Lehrstellen: Die Zahlen aus der Region Derzeit gibt es im Landkreis Heidenheim noch 62 offene Lehrstellen (Vergleichswert 2016: 57); im Ostalbkreis 167 offene Lehrstellen (169); im Stadtkreis Ulm 88 offene Lehrstellen (94) und im Alb-Donau-Kreis 172 offene Lehrstellen (121). WAS MAN AUS METALL MACHEN KANN: Das erfahren Schüler ab Klasse acht in einem einwöchigen Kurs bei der Firma Röhm in Sontheim. Foto: pm Was man aus Metall machen kann Zukunftsakademie bietet zusammen mit der Firma Röhm in Sontheim einen einwöchigen Kurs an. Gemeinsam mit der Zukunftsakademie Heidenheim bietet die Firma Röhm GmbH einen Ferienkurs für Schüler ab Klasse acht. Die Teilnehmer bekommen einen spannenden Einblick in die technische Arbeitswelt bei der Röhm. Der Kurs ist ideal zur Berufsorientierung und bietet praktisches Arbeiten. Die Jugendlichen stellen in der Lehrlingswerkstatt selbst einen Schraubstock - ein typisches und bestens bewährtes Röhm-Produkt - her. Die Einzelteile werden manuell durch Sägen und Feilen sowie maschinell an Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen gefertigt. Am Ende kann jeder seinen eigenen Schraubstock mit nach Hause nehmen. Der Kurs „Was man aus Metall machen kann“ findet statt von Montag, 28. August bis Freitag 1. September jeweils von 9 bis 15 Uhr. Anmeldung und nähere Information gibt es unter Telefon 07321.9245-310 oder online unter www.zukunftsakademieheidenheim.de. Stellenangebote Suchen Sieberufliche Herausforderungen? Dann sind Siebei unsgenau richtig! Wir suchen: kfm./technische(r) Sachbearbeiter (m/w) Erstellung Kundendienst-Angeboteund Materialdisposition Kundendienst Monteur SHK (m/w) ZumEinsatz bei namhaften Unternehmen in Heidenheim und Umgebung suchen wir ab sofort zuverlässige und engagierte Mitarbeiter (m/w): Facharbeiter aus den Bereichen Metall, Elektro, Holz und Logistik Kfm. Fachkräfte für Industrie und Handel Helfer /Montierer /Qualitätsprüfer für verschiedene Bereiche Wir bieten interessante Tätigkeiten, faire Bezahlung, unbefristete Einstellung und ein angenehmes Betriebsklima. Interessiert? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen oder rufen sie uns an! Wir freuen uns auf Sie! heidenheim@akzent-personalleasing.de Andreas Renner GmbH &Co. KG Raiffeisenstr. 2,89415 Lauingen Tel.: 09072/9588-0 ·Fax: 090 72/9588-88 E-Mail: info@renner-shk.de ·www.renner-shk.de 1992 - 2017 25Jahre akzent personalleasing gmbh Eugen-Jaekle-Platz 23 89518 Heidenheim Tel.: 07321 /349 670 www.@akzent-personalleasing.de Herbrechtingen Reinigungskraft 3 Std. / Wo. von privat auf Minijobbasis gesucht. Tel. 0160 5451956 (Mailbox bitte Name und Telefonnummer wir rufen zurück) sucht Für unsere Salons in Giengen und Heidenheim Friseure & Meister (m/w) (gerne auch Wiedereinsteiger) in Voll- & Teilzeit bei übertariflichem Verdienst, besten Konditionen und flexiblen Arbeitszeiten in unserem Familienunternehmen. Tel. 08 21- 44 4710 oder 0170-7393358 www.tophair.com Wir stellen freundliche Schüler/innen und Studenten/innen ab 18 Jahre für Kassentätigkeiten am Freitag und Samstag auf 450-€-Basis ein. REWE Heidenheim - Herbrechtingen - Giengen Sontheim - Gundelfingen - Lauingen Bewerbungen an: REWE Nieß OHG, Brenzer Str. 31, 89567 Sontheim Wir bewegen ... und suchen Kraftfahrer/in Kl. CE (KZ 95) für Tages- und Zweitagestouren D- A- CH- NL SIE wissen worauf es ankommt: Zuverlässigkeit, damit wir zuverlässig planen können. Pünktlichkeit, weil unsere Kunden auf ihre Ware warten ordentliches Auftreten, denn SIE stehen unseren Kunden am häufigsten gegenüber Erfahrung und Freude am Fahren. Wir erwarten die Bereitschaft: für unsere Kunden leichte Montagetätigkeiten zu übernehmen. LKW’s be- und entladen, Lagertätigkeiten. Wir bieten: einen sicheren Arbeitsplatz, unbefristeten Arbeitsvertrag, leistungsgerechte Bezahlung. Interessante und verantwortungsvolle Aufgaben, Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten. Weiterbildungen im Rahmen des BKrFQG werden von uns organisiert und bezahlt. m.maier - MASCHINENUMZÜGE - SONDERTRANSPORTE 73447 Oberkochen ∙ Tel. 07364/95 59 80 ∙ E-mail: info@maierspedition.de

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim August Giengen September Kinder Langenau Menschen Haus Anmeldung Zeit