Aufrufe
vor 9 Monaten

15.11. Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • November
  • Giengen
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Immobilien
  • Sohn
  • Dezember
  • Telefon
  • Kinder

neuewoche.

neuewoche. Veranstaltungen Mittwoch, 15. November 2017 36 TIPPS Hiss – Von Sansibar nach Santa Fe 17. November 2017, 20.30 Uhr Café Swing, Heidenheim Nach über 20 Jahren, vielen Platten und mehr als 2000 Konzerten haben Hiss alles erreicht. Längst sind sie Lieblinge des Feuilletons und Idole der Massen. Ihre intensive und intelligente Mischung aus Balkan- Blues, Polka‘n‘Roll, Taiga-Twist und Wildwest-Walzern füllt weltweit Tanzböden und die Herzen der Zuhörerschaft. Warum also lehnen sich diese fünf Kerle nicht zurück und genießen die Früchte ihrer harten Arbeit? Warum begeben sie sich immer wieder auf die Reise und in Gefahr? Weil ihre Abenteuerlust ungebrochen ist, ihr Forscherdrang noch nicht bezähmt. 17,50 Euro Kulturwinter Erpfenhausen 2017 Kulturhof Erpfenhausen, Gerstetten Erpfenbrass – Hart verzwungen Teil 2 CD Release Party 15. Dezember 2017, 19 Uhr Boogaloo & Jo Jung – Christmas CrimeStories 16. Dezember 2017, 19 Uhr Herr Hämmerle feiert Weihnachten – Der Tannenbaum brennt 17. Dezember 2017, 19 Uhr Josef Brustmann – Gans weihnachtlich 18. Dezember 2017, 19 Uhr Alle Veranstaltungen 23,00 Euro Mittwoch, 15.11. • 20 Uhr: Martinus Luther (Theaterlust München), Stadthalle, Aalen 27,70 – 36,40 • 20 Uhr: MOOP MAMA - M.O.O.P.TOPIA TOUR 2017 + Support, Roxy, Ulm 28,50 • 20 Uhr: Schottische Musikparade, Ratiopharm Arena, Neu-Ulm 48,00 – 59,00 Donnerstag, 16.11. • 20 Uhr: Lisa Eckart und Sven Kemmler, Die Nymphe und der Finstere Förster, Pfleghof, Langenau 20,00 • 20 Uhr: Özcan Cosar - Du hast dich voll verändert, Stadthalle, Aalen 21,00 • 20 Uhr: STAMM - Heimaten und Sehnsuchtsorte Teil 2 der Familientrilogie „Wurzeln, Stamm und Triebe“, Roxy, Ulm 12,00 Freitag, 17.11. • 19.30 Uhr: Heissmann & Rassau - Unterhaltungsabend, Stadthalle, Aalen 29,90 – 39,90 • 20 Uhr: In Teufels Küche – Teil 2, Kulturhaus Schloss Großlaupheim, Laupheim12,55 Heidenheim Axel Hacke liest im Lokschuppen Anzeige In der nächsten Veranstaltung der Heidenheimer Kulturschiene am kommenden Donnerstag, 23. November wird es literarisch: Um 20 Uhr liest Axel Hacke im Lokschuppen – aber was liest er denn? Das lässt sich vorher nicht so genau sagen, da es Hackes Prinzip ist, alle seine Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe des Abends zu entscheiden, welche er vorträgt. Klar ist, dass er aus seinem neuesten und sehr aktuellen Buch liest: „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“. Aber dann? Jede Hacke-Lesung ist eine kleine Wundertüte. Karten im Vorverkauf gibt’s im Ticketshop im Pressehaus Heidenheim, www.veranstaltungen.hz-online.de, in der Tourist-Info im Elmar-Doch-Haus und online unter www.heidenheim.de/ kulturschiene. Ticketshop im Pressehaus Olgastraße 15 ∙ 89518 Heidenheim Montag – Freitag 8.00 – 17.00 Uhr Samstag 9.30 – 13.00 Uhr Kunsthandwerk ideenreich&kreativ Verkaufsausstellung 19. November 2017 Giengen Bürgerhaus Schranne 11.00 bis 18.00 Uhr Eintritt frei Handwerkliche Vorführung eines Glockengießers Veranstalter: Glaskunst e.V.www.vetter-wdk.de • 20 Uhr: Tingvall Trio - Cirklar Tour 2017, Roxy, Ulm 25,20 • 20 Uhr: Vivid Curls & Band, „Eine Welt“, Bürgerhaus Schranne, Giengen 16,00 • 20.30 Uhr: HISS, Von Sansibar nach Santa Fe, Café Swing, Heidenheim 17,50 Birkenried Olaf Schrader im Kulturgewächshaus Anzeige Eine Woche nach Dietmar Schrader kommt sein Zwillingsbruder Olaf, Song-Poet, Liedermacher und Singer-Songwriter nach Birkenried ins Kulturgewächshaus – am kommenden Sonntag, 19. November um 14 Uhr. Drei Alben hat der Herbrechtinger Gitarrist bereits veröffentlicht, er sieht sich auch als Wegbereiter und Pionier des deutschsprachigen Songwriting. Spaß am handgemachten Rock‘n‘Roll und Einflüsse aus verschiedenen Kulturen ergeben einen eigenen, abwechslungsreichen Stil, allein mit Stimme und Gitarre kann Olaf eine Menge Energie und Dynamik erzeugen. Der Eintritt ist frei, es wird gesammelt. Info: Tel. 0172.3864990 oder unter www.birkenried.de. Online-Ticketverkauf veranstaltungen.hz-online.de /ticketshop Samstag, 18.11. • 19 Uhr: Kabarett-Abend mit Klaus Birk, inkl. 3-Gänge-Menü in der Brasserie Saison, Schlosshotel Park Consul Heidenheim, Brasserie Saison, Heidenheim58,00 • 19 Uhr: Kammerorchester Laupheim, Kulturhaus Schloss Großlaupheim, Laupheim 13,10 – 15,30 • 20 Uhr: Ladies Night, von Stephen Sinclair und Anthony McCarten, Sasse- Theater, Schnaitheim 15,00 • 20 Uhr: STAMM - Heimaten und Sehnsuchtsorte Teil 2 der Familientrilogie „Wurzeln, Stamm und Triebe“, Roxy, Ulm 12,00 veranstaltungen.hz-online.de Sonntag, 19.11. • 17 Uhr: Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem, Oratorienchor Heidenheim, Freie Waldorfschule, Heidenheim 17,50 – 28,60 • 17 Uhr: STAMM - Heimaten und Sehnsuchtsorte Teil 2 der Familientrilogie „Wurzeln, Stamm und Triebe“, Roxy, Ulm 12,00 • 18 Uhr: Ladies Night, von Stephen Sinclair und Anthony McCarten, Sasse- Theater, Schnaitheim 15,00 Montag, 20.11. • 19.30 Uhr: MAX GIESINGER - ROULETTE TOUR 2017, Stadthalle, Aalen34,00 • 20 Uhr: OPEN STAGE, Roxy, Ulm 10,00 • 20 Uhr: Theaterring: Honig im Kopf, Tragikomödie, Freie Waldorfschule, Heidenheim 12,70 – 21,00

neuewoche. Veranstaltungen Mittwoch, 15. November 2017 37 November 2017 Steiff Museum, Giengen (Tag frei wählbar) Abocard-Ermäßigung 2 Euro auf Einzeltickets, 5 Euro auf Familientickets Einzelticket 6,00 – 10,00 Familienticket 25,00 22.11.17 Andreas Martin Hofmeir Musikal. Lesung „Kein Aufwand Teil 2 - die letzten Jahre“ Kloster Herbrechtingen, 18,50 23.11.17 Axel Hacke Lokschuppen, Heidenheim 20,00 24.11.17 Stefan Leonhardsberger „Da Billi Jean is ned mei Bua“ Bürgerhaus Schranne, Giengen 18,00 24.11.17 Witz vom Olli Stadtgarten, Schwäbisch Gmünd 28,95 25.11.2017 Groovin‘ Bastards Café Swing, Heidenheim 10,00 Heidenheim Drei Metal-Bands toben im „Treff 9“ Anzeige Am kommenden Samstag, 18. November widmen sich im Heidenheimer Jugend- und Kulturzentrum „Treff 9“ drei Bands voll und ganz dem Heavy Metal. „Steel Messiah“ aus Ulm beginnen mit klassischem Heavy Metal, weiter geht es mit den Karlsruhern von „Spitfire“ mit Speed- und Thrash-Metal. Zum Abschluss werden die Heidenheimer „Demons Dream“ das Haus zum Beben bringen. Die Jungs machen ehrlichen Heavy Metal, dem man die Liebe zum Sound der 80er Jahre anhört. Drei Bands liefern also drei handfeste Gründe, die Genickmuskulatur in Schwung und den Kopf zum Kreisen zu bringen. Einlass ist um 19.30 Uhr. Info: Tel. 07321.327-5350 oder Mail an treff9@heidenheim.de. 25.11.17 Götz Alsmann & Band Götz Alsmannin Rom Prediger, Schwäbisch Gmünd 29,85-36,45 25.11.17 Helter Skelter Lokschuppen, Heidenheim 19,90 25.11.17 CARROUSEL - Filigrane’Tour 2017 Zehntstadel, Leipheim 21,00 26.11.17 Einstand Congress Centrum, Heidenheim 19,00-33,00 29.11.17 Hans Klaffl Lokschuppen, Heidenheim 20,00 29.11.17 16. Herbrechtinger Bücherherbst mit den SWR-Redakteuren Christel Freitag & Wolfgang Niess Kloster Herbrechtingen, 6,50 30.11.17 Pasión De Buena Vista Live aus Kuba Stadthalle, Aalen 27,50-39,50 Anzeige Herbrechtingen Andreas Hofmeir und „Die letzten Jahre“ Am kommenden Mittwoch, 22. November ist Andreas Martin Hofmeir mit „Kein Aufwand Teil 2 - die letzten Jahre“ um 19 Uhr zu Gast im Kloster Herbrechtingen. Freilich: etwas Uninteressanteres als die Memoiren eines 36-Jährigen Tubisten, das ist kaum vorstellbar. Warum der erste Teil der Autobiografie des „Echo Klassik“-Preisträgers und Professors am Salzburger Mozarteum trotzdem zum Riesenerfolg wurde, ist eines der großen Rätsel des noch frischen Jahrtausends. Vielleicht liegt es an seiner trockenen Art oder an der wunderbaren Musik, die er mit seiner Tuba „Fanny“ und seinem Partner André Schwager zelebriert? Info und Karten gibt in der Bücherei Herbrechtingen, Tel. 07324-9551351 sowie in Heidenheim bei der Buchhandlung Konold, Tel. 07321.23560 und im Ticketshop im Pressehaus, online veranstaltungen.hz-online.de. Dezember 2017 01./02.12.17 Ladies Night Von Stephen Sinclair und Anthony McCarten Sasse Theater, Heidenheim- Schnaitheim 15,00 01.12.17 1. FC Heidenheim 1846 – 1. FC Kaiserslautern Voith-Arena, Heidenheim 12,00 -24,00 01.12.17 Preoria Dixie Walkers Dixieland vom Feinsten Duale Hochschule, Heidenheim 22,00 veranstaltungen.hz-online.de 02./03.12. Urmel aus dem Eis Wintermärchen präsentiert durch HEIDENHEIMER ZEITUNG Konzerthaus, Heidenheim 8,00 – 10,00 02.12.17 Das große Adventskonzert mit Senta Berger Weihnachtliche Vorfreude und Besinnlichkeit Ulmer Münster 39,00 - 45,00 Anzeige SOntbergen Pop, Rock und mehr mit „Dusty Roadcase“ Am kommenden Samstag, 18. November beginnt um 20 Uhr ein Konzert mit „Dusty Road Case“ in der Stadelwirtschaft „Sontberger Michel“ in Sontbergen. „Dusty Road Case“ sind eine Band, die auf ihre ganz eigene Art bekannte und weniger bekannte Stücke von bekannten und weniger bekannten Künstlern interpretiert. In eine Schublade lassen sie sich ungern stecken, und das breite musikalische Spektrum ihres Programms zeichnet sie aus. Mit Cajon, Bass, Gitarren, mehrstimmigem Gesang und vor allem mit Herz und Freude interpretieren sie Pop und Rock, Folk und Soul, Country und Western, Jazz und Wave, Blues und Rock‘n‘Roll - zum fröhlichen Mit- Swingen, zum melancholischen Schwelgen und zum wilden Abtanzen. TIPPS NeoBarock La Notte Di Natale 17. Dezember 2017, 19 Uhr Bürgersaal im Rathaus Oberkochen In den wenigen Jahren seiner Existenz hat es sich schnell den Ruf einer Spitzenformation seiner Art erspielt: NeoBarock steht für exzellente und fesselnde Interpretationen, die Leidenschaft, Perfektion und Virtuosität vereinen. Die vier Instrumentalvirtuosen vereint der künstlerische Anspruch, zwischen der Musik vergangener Epochen und dem gegenwärtigen Hören zu vermitteln. Alte Musik wird als Ereignis, als etwas Unerhörtes präsentiert, als wäre sie gerade erst entstanden. Mit seinen exklusiven und dramaturgisch stringenten Konzertprogrammen wird das Ensemble auf europäischen Bühnen und zahlreichen renommierten Festivals gefeiert. 22,00 Euro Saso Avsenik und seine Oberkrainer 17. Dezember 2017, 17 Uhr Congress Centrum, Heidenheim Saso Avsenik ist der Enkel des großen Slavko Avsenik, dem Gründervater der Oberkarinermusik. Unter seiner Leitung haben sich 2009 im slowenischen Begunje, der „Wiege der Oberkarinermusik“, sieben junge Musikanten aufgemacht, ihrer musikalischen Leidenschaft, der Oberkrainer-Musik nachzugehen und die Tradition dieser fesselnden Musikart weiter zu führen. 33,00 – 39,00 Euro Schmid Gerstetten Wilhelmstraße 11∙ 89547 Gerstetten KOMM-IN Karlstraße 12 ∙ 89568 Hermaringen Der Schreibladen Kirchgasse 7, 89561 Dischingen Schreiblädle Baierl Hauptstraße 33 ∙ 89567 Sontheim Das kleine Atelier Schießbergstraße 4, 89542 Herbrechtingen

Neue Woche

Heidenheim November Giengen Kommenden Heidenheimer Immobilien Sohn Dezember Telefon Kinder