Aufrufe
vor 2 Monaten

13.12.2017 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • Dezember
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Kommenden
  • Kinder
  • Haus
  • Zeitung
  • Weihnachtsmarkt
  • Sucht

neuewoche. Mittwoch, 13.

neuewoche. Mittwoch, 13. Dezember 2017 8 Wer will mich? CANI, SCHNUCKI & IHRE RASSELBANDE: Vermittlung sobald die Kleinen drei Monate alt sind Die tierische neuewoche. Aktion Die wohl aktivste Streetworkerin in Sachen Katzenschutz im Kreis hat uns mit zauberhaften Neuzugängen beglückt, die derzeit in einem unserer Kinderzimmer wuseln. Die beiden Muttermiezen Schnucki (Schildpatt, Mutter der Schwarzen) und Cani (Brauntiger und Mutter der Tigerchen) werden sich um ihre Kleinen kümmern, bis sie ab einem Alter von drei Monaten startklar für den Umzug in ein eigenes Leben. Bitte beachten Sie die Updates auf unserer Facebookseite. DAS FREUT (NICHT NUR) DIE KOHLMEISE: Ein richtig aufgestelltes, gut bestücktes und sauber gehaltenes Futterhaus hilft den Wildvögeln über den Winter. Foto: Jörg Turk Vögel richtig füttern Vogelfreunde können Kohlmeise & Co. mit Fütterung unterstützen. Wer Vögeln über den Winter hinweghelfen möchte, sollte vor dem ersten Schneefall beginnen. Frei aufgestellte Häuschen sollten vor Katzen und anderen Räubern gesichert sein. Als Ständer sind Metall- oder sehr glatt polierte Holzrohre geeignet. Es gibt im Fachhandel auch Katzenabwehrkrägen für den Ständer. Diese sind für Katzen ungefährlich, hindern sie jedoch daran, zum Futterhäuschen zu klettern. Gut geeignete Plätze zum Aufstellen sind Rasenflächen in der Nähe von Hecken oder Hauswänden. Vogelfreunde sollten zudem darauf achten, die Futterhäuser nicht zu nah an Glasscheiben wie Fenster von Wintergärten anzubringen. Hygiene ist unerlässlich Der Fressplatz muss täglich gereinigt, übriges Futter muss entfernt werden, damit sich keine Krankheitserreger ausbreiten. Ob Tierfreunde besser ein Vogelhaus oder Futtersilos installieren, hängt neben dem persönlichen Geschmack auch von der Größe der Wildvögel ab. Ein Häuschen mit wenigen Ecken und Kanten hat den Vorteil, dass es gut sauber zu halten ist. Ist es vorbereitet und befüllt, kann es dennoch passieren, dass die Tiere eine Weile auf sich warten lassen. Die Vögel müssen ihre Futterstelle kennenlernen, damit sie wissen, wo es Nahrung gibt. Wichtig ist vor allem, dass die Vögel dort bis zum Ende des Winters, regelmäßig frisches Futter finden: Tierfreunde, die einen verlässlichen Futterplatz bieten, binden die Vögel an diesen Fressplatz. Futter für Weich- und Körnerfresser Damit sich möglichst viele verschiedene Wildvogelarten an den gedeckten Tisch setzen können, sollten sowohl Weich- als auch Körnerfresser passende Nahrung erhalten. Bei Weichfressern wie Zaunkönigen, Amseln oder Staren stehen tierische Kost und Beeren auf dem Speiseplan. Dazu gehören Insekten und Rosinen, aber auch Haferflocken. Körnerfresser wie Finken und Sperlinge sind mit einem kräftigen Schnabel ausgestattet und ernähren sich von Sonnenblumenkernen, Hanf und anderen Sämereien. So genannte Allesfresser wie Meisen und Spechte stellt man mit Fett-Körner- Mischungen zufrieden. Kälte erhöht den Energiebedarf Nach besonders kalten Nächten haben die Tiere einen erhöhten Energiebedarf, um ihre Körpertemperatur zu halten. Dann sollten Vogelfreunde ein möglichst fetthaltiges Futter anbieten. Winterfutter sollte bis in den März hinein angeboten werden. Je nach Temperatur und Wetterlage und damit je nach Futterbedarf der Vögel kann man die tägliche Futtermenge variieren. Ab Ende März sollten Vogelfreunde nur noch mit speziellem Sommerfutter füttern. Garten vogelfreundlich gestalten Das Füttern der Vögel unterstützt nicht nur die Artenvielfalt, sondern ist auch ein schönes Naturerlebnis: Besonders Kindern wird durch das Beobachten der Tiere an den Fressplätzen Bewusstsein für die Natur vermittelt. Wer in seinem Garten viele Vögel anlocken möchte, sollte ihn nicht nur mit Futterhäusern, sondern auch mit heimischen Hölzern ausstatten. Hecken mit Beeren und alte Bäume mit Astlöchern zum Nisten sind ein Paradies für Vögel. ZZF STANLEY: Sie erinnern sich an Stanley, den Kater mit der Nervenschädigung, dessen rechten Vorderlauf wir mittels Physiotherapie zu erhalten trachteten? Nach all den Monaten trat leider keine Besserung ein und so entschieden wir uns für eine Teilamputation. Nun musste Stanleys Pflegetante selbst unerwartet operiert werden, befindet sich derzeit in Reha und es ist nicht sicher, wann sie wieder heimkehrt. Stanley braucht viel Aufmerksamkeit. Er schläft am liebsten DRINGEND! unter der Bettdecke mit seinem Menschen. Bekommt er nicht die Zuwendung, die er braucht, wird Stanley schon einmal bockig und protestiert. Wir suchen deshalb dringend den perfekten Menschen fürs Leben für den verschmusten Burschen, der gern spielt. Ein gesicherter Balkon ist das Mindeste, was Stanley sich wünscht - späterer Auslauf in sehr verkehrsarmer Umgebung oder ein gesicherter Garten wären allerdings ideal. Gern zöge Stanley vermutlich wieder zu einem freundlichen Hund, dem er die Nase in den Pelz grubeln darf. Auch Tierfreunde, die uns bei der Finanzierung von Stanleys Behandlung unterstützen, sind sehr gern gesehen: IBAN: DE82 6329 0110 0102 1110 06 – jeder Beitrag hilft uns dabei, unsere nicht geringen Tierarztkosten zu stemmen. FREDDY: Fundtier, männlich, kastriert Ich kam am 16.12.2016 ins Tierheim. Menschen finde ich hoch interessant, die bringen ganz oft Futter. Allgemein bin ich aber immer ein aufgeweckter und neugieriger Geselle. Wie alt ich bin ist leider ungewiss, aber eins steht fest: ich gehöre noch lange nicht zum alten Eisen. Wie ich mich mit anderen Kaninchen vertrage wissen wir noch nicht, aber all zu kompliziert wird es mit mir schon nicht werden. UNDINI: Neufundländer-Mix männlich, unkastriert, * 2015, sehr scheu gegenüber Menschen, muss erst noch die Umwelt kennen lernen, sehr gut verträglich mit Artgenossen LILLY2: Mischling, weiblich, * ca. 2009, lieb und verschmust Kreistierschutzverein Heidenheim • Tel. 0 73 21/4 11 00 Tierheim · Wilhelmstr. 300 · www.kreistierschutzverein.de BIC: GENODES1 HDH • IBAN: DE 8263 2901 1001 0211 1006

Anzeige Sei schlau wie ein Fuchs ... Sportfuchs Fitness & Wellnessoase GmbH, Riedstraße20, Giengen ... geh zu Sportfuchs! Unser Angebot für Sie Bildunterschrift im Bild (optional). Kann auch negativ eingefärbt werden Wir legen Wert auf ein attraktives Ambiente und lassen mit unseren bestens ausgestatteten Trainingsbereichen auf insgesamt über 3600 qm Grundfläche keine Wünsche offen. Wir verfügen über einen Cardio-, Kraftaufbau-, Body Shaping- und Zirkeltrainingsbereich mit Geräten. Erleben Sie Fitnesstraining in einer freundlichen und familiären Atmosphäre. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Unsere sauna und unser solarium Auf einer Fläche von 1700 qm präsentiert sich die abwechslungsreiche Sauna und Entspann Oase. Zwei verschiedene Saunen und eine Dampfoase bieten im gepflegten Ambiente genau die richtige Atmosphäre zum Entspannen und Wohlfühlen. Auch steht für Sie ein Solarium zum entspannen und bräunen zu Verfügung! Unsere sonstigen Aktivitäten für sie! Entspannen Sie sich an der Bar oder spielen Sie Billard. Ganz wie Sie wollen! Nutzen Sie auch unsere anderen Angebote wie etwa einen der drei Tennisplätze oder die Kegelbahn und machen Sie sich dort eine schöne Zeit. Unsere Kegelbahn! Unsere Kegelbahn ist separat gelegen und bietet somit die Gelegenheit ganz unter sich die Kugeln rollen und Kegel fallen zu lassen. Der Raum bietet ausreichend Platz für eine Familien- oder Betriebsfeier. Das große Wellness- Program bei Sportfuchs Großer Fitnessbereich, Kraft, Power Plate, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Duschen, Erlebnisdusche, großer Ruhebereich, 4 Kegelbahnen, 3 Indoor- Tennis-Plätze, Solarium, Sky-Fußball, verschiedene Kurse, Geburtstagsfeiern, Bistro, Massagen und vieles mehr. Unser Wellness-Angebot Wellness: egal ob Sauna + Dampfbad + Whirlpool oder alle 3 zusammen: Einzelkarte 9 €, 10er Karte 75 €; Kegeln: 1 Bahn 10€/1Std., 10er Karte 85€ = 10 Stunden eine Bahn; Tennis: Einzelstunden im Sommer/ Herbst 15€/1 Stunde bis 4 Personen Tennis+Duschen 22,50/1 Stunde Tennis+Duschen 18,40/1 Stunde (Jugendliche bis 18 Jahre) Zubuchbar Fitness Monat 25€/Monat Zubuchbar Wellnessangebot, Saune+Dampfbad – Whirlpool 18€/Monat nur beim Tennisabo Fitness-Probemonat 14,99€ sportfuchs Fitness & Wellnessoase gmbH, riedstr. 20, 89537 giengen t. 0175 7811178, www.sportfuchs-giengen.de