Aufrufe
vor 11 Monaten

13.12.2017 Neue Woche

  • Text
  • Heidenheim
  • Dezember
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Kommenden
  • Kinder
  • Haus
  • Zeitung
  • Weihnachtsmarkt
  • Sucht

neuewoche. Mittwoch, 13.

neuewoche. Mittwoch, 13. Dezember 2017 26 ADVENT, ADVENT, EIN LICHTLEIN BRENNT: Am kommenden Sonntag, 17. Dezember wird die dritte Kerze angezündet. Foto: Adobe Stock Photo Sonntag ist dritter Advent: Es weihnachtet schon ziemlich Ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Adventsbasare, weihnachtliche Märkte und Aktionen in der Region Advent, Advent, ein Lichtlein brennt: Am kommenden Sonntag, 17. Dezember wird bereits die dritte Kerze angezündet. Wie jedes Jahr bietet die Neue Woche einen Überblick über Adventsbasare, Weihnachtsmärkte und andere Aktionen in Stadt und Kreis Heidenheim und darüber hinaus - wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Heidenheim: Essen, Trinken und Feierlaune im Winterdorf auf dem Eugen-Jaekle- Platz, Samstag bis Mittwoch 11 bis 20 Uhr, Donnerstag bis Samstag 11 bis 22 Uhr. Donnerstag, 14. bis Sonntag, 17. Dezember Weihnacht unterm Hellenstein in der Hinteren Gasse mit vielen Buden, weihnachtlichen Leckereien und Musik, Donnerstag und Freitag 11 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr. Giengen: Samstag, 16. Dezember 14 bis 16 Uhr Weihnachtsmarkt nur für Kinder im Haus der Jugend mit Bastelangeboten, im Kinderkaufladen wird mit Nüssen bezahlt. Burgberg: Samstag, 16. Dezember Christbaumverkauf bei der Kirche St. Vitus mit Glühwein, Punsch und kostenlosem Heimliefer-Service. Katzenstein: Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember romantischer Weihnachtsmarkt auf der Stauferburg mit Herbergssuche, Feuerschau, weihnachtlichem Angebot und kostenlosem Bus-Shuttle vom Härtsfeldsee, Samstag 14 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr. Elchingen: Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember handgefertigte Geschenke, hausgemachte Köstlichkeiten und viel Musik im Weihnachtsstadl auf dem Härtsfeldhof, Samstag ab 20 Uhr, Sonntag ab 15 Uhr Neresheim: Sonntag, 17. Dezember, 16 Uhr Waldweihnacht der Schalmeien in Maria Buch mit Liedern, Weihnachtsgeschichte und Besuch von den Dischinger Alphornbläsern. Weilermerkingen: Christbaumverkauf in weihnachtlicher Atmosphäre mit Glühwein und Christstollen bei Fritz Stoll Christbaumkulturen, täglich 9 bis 19 Uhr. Dillingen: Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Dezember Christkindlesmarkt im festlich geschmückten Schlossgarten, Freitag 18 bis 21 Uhr, Samstag 14 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr. Nördlingen: Bis Samstag, 23. Dezember romantischer Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt, Freitag und Samstag 11 bis 20 Uhr, Sonntag bis Donnerstag 11 bis 20 Uhr. Aalen: Bis Samstag, 23. Dezember romantisches Weihnachtsland mit vielen Ständen rund ums Spritzenhaus, täglich 11 bis 20 Uhr. Schwäbisch Gmünd: Bis Mittwoch, 20. Dezember Weihnachtsmarkt rund um den Marktplatz, Donnerstag bis Sonntag 11 bis 21 Uhr, Montag bis Mittwoch 11 bis 19 Uhr. Geislingen: Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Dezember Weihnachtsmarkt mit vielen Geschenkideen und Rahmenprogramm rund um den Kirchplatz, Freitag und Samstag 11 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr. Ulm: Bis Freitag, 22. Dezember festliche Stimmung, viele Geschenkideen und großes Unterhaltungsprogramm auf dem großen Weihnachtsmarkt vor dem Münster, täglich 10 bis 20.30 Uhr.

Das wird ein richtig heimeliges drittes Adventswochenende in der Härtsfeld-Gemeinde. Es warten allerlei handgefertigte Geschenke und hausgemachte Köstlichkeiten auf die Besucher. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr, um 20 Uhr ist Singen im Stadl mit dem Liederkranz Stetten. Am Sonntag ist der Weihnachtsstadl bereits ab 15 Uhr geöffnet. Um 15.30 Uhr findet in der Kirche St. Otmar das festliche Adventskonzert „Advent ist ein Leuchten“ mit dem gemischten Chor, dem Kinderchor „Choralarm“ und dem Chor „Elchorado“ statt. Ab etwa 16.30 Uhr gibt‘s dann weihnachtliche Bläsermusik im Stadl. Der Eintritt ist frei, Spenden sind immer willkommen. Die Besucher in der wunderschönen Wallfahrtskirche erwartet ein buntes Programm mit viel Musik, Andacht und weihnachtlicher Stimmung. Um 18 Uhr gestalten der gemischte Chor Frohsinn und der Kinderchor „Die schrägen Töne“ gemeinsam mit der Kirchengemeinde einen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt. Im direkten Anschluss findet ab 18.30 Uhr eine Lichtermesse statt, die der Kinderchor musikalisch begleitet. Im Anschluss kann man den Abend im Stettener Winterdörfle im Adlerhof ausklingen lassen. Unter anderem gibt es Glühwein, Punsch, Waffeln und Grillwurst, mit denen man sich aufwärmen kann. neuewoche. Mittwoch, 13. Dezember 2017 27 MERGELSTETTEN Christkönig-Spenden gehen nach Nigeria Dreimal Bach in der Klosterkirche Forum Vokale Oberkochen-Königsbronn lädt am kommenden Samstag, 16. Dezember um 17 Uhr zu einem festlichen Adventskonzert nach Königsbronn ein. Das Forum Vokale ist eine projektartige Singgemeinschaft, die sich im Jahre 2014 für das damals erste Händelprojekt gebildet hat und seither immer wieder im Rahmen von Veranstaltungen und Konzerten der Musikschule Oberkochen-Königsbronn auftritt. Eher ungewöhnlich für ein Adventskonzert, werden unter der Leitung von Andreas Hug drei Motetten von Johann Sebastian Bach aufgeführt. „Der Geist hilft unsrer Schwachheit“ auf BWV 226, „Jesu meine Freude“ BWV 227 und „Ich lasse dich nicht“ BWV Anh. 159 sind die anspruchsvollen und zum Teil doppelchörigen Werke, die mit Unterstützung des Basso Continuo von Miho Imada an der Truhenorgel vorgetragen werden. Zwischen den Motetten musiziert auf der Link-Orgel Organistin Manuela Nägele aus Stuttgart drei adventlich-romantische Orgelwerke von Emil Weidenhagen: „Macht hoch, die Tür“ op. 40, Johann Georg Herzog Adventssonate in d-Moll, op. 62, 1 - 1. Satz Moderato und Josef Gabriel Rheinbergers Vierte Orgelsonate in a-Moll op. 98 1. Satz Tempo Moderato. Der Eintritt zum Konzert ist frei, zur Deckung der Kosten wird um Spenden gebeten. Foto: pm Im Herbst erreichte die Mergelstetter Gemeinde Christkönig ein Hilferuf von Pater Fabian Eke, der früher in der Kirchengemeinde St. Maria und Christkönig tätig war und jetzt nach Esslingen versetzt wurde. Er bat die Mergelstetter, einen Spendenaufruf zu starten, damit er bei seinen Projekten Nähschule und Autowerkstatt in Nigeria den Unterhalt, hauptsächlich die Personalkosten finanzieren kann. Die Kirchengemeinde Christkönig hat sich dann entschlossen, den Erlös des Adventsbasars dieses Jahr Pater Eke zukommen zu lassen. Zudem organisierten die Ministranten einen Kuchenverkauf, und es wurde zu einer Türkollekte aufgerufen. Adventsbasar und Kuchenverkauf am 26. November, Türkollekte am 3. Dezember und weitere Spenden ergaben zusammen einen Betrag von 1707,85 Euro - die Kirchengemeinde bedankt sich bei allen, die sich mit Pater Eke verbunden fühlen und dieses schöne Ergebnis ermöglicht haben. Fabian Eke benötigt für den Unterhalt der Nähschule 600 Euro im Jahr, mit der Spende aus Mergelstetten kann er das Projekt zwei Jahre finanzieren. Pater Eke lässt schon einmal ein herzliches „Vergelts Gott“ ausrichten, er wird den Dank aber nochmals persönlich aussprechen, wenn er wieder einmal in Deutschland weilt. Weihnachtsstern strahlt im Planetarium Bis 11. Januar zeigt das Laupheimer Planetarium sein Weihnachtsprogramm „Der Stern von Bethlehem. So SchMEcKt DER ADVENt: Wetten, dass am Wochenende im Elchinger Weihnachtsstadl auch Pfefferkuchen & Co. angeboten werden? Foto: Archiv Geschenke und mehr im Weihnachtsstadl Am 16. und 17. Dezember lädt die Liedertafel Elchingen in die Scheune des Härtsfeldhofes ein. Ein familiengerechtes, weihnachtliches Programm rund um den Stern von Bethlehem gehört seit Eröffnung des Planetariums in Laupheim zur Tradition im Sternentheater. Mit modernster Technik wird ergründet, was sich am Firmament vor 2000 Jahren abspielte. Dafür tauchen die Besucher in die babylonische Himmelskunde ein. Weiter zeigt das Planetarium „Der Blaue Planet“ und „Expedition Sonnensystem“ sowie das Kinderprogramm „Einmal Pluto und zurück“. „Der Stern von Bethlehem“ ist ab sofort bis 11. Januar zu sehen. Vorführtermine auch über die Feiertage unter www.planetarium-laupheim.de und für Gruppen nach Vereinbarung unter Tel. 07392.91059. Winterdörfle lädt in den Adlerhof Am kommenden Freitag, 15. Dezember wird in Stetten ob Lontal Advent gefeiert. Beginn ist um 18 Uhr.

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim Dezember Giengen Heidenheimer Kommenden Kinder Haus Zeitung Weihnachtsmarkt Sucht