Aufrufe
vor 2 Wochen

09.10.2019_NEUE WOCHE

  • Text
  • Oktober
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Burgberg
  • Stadt
  • Kommenden
  • Gerstetten
  • Telefon
  • Giengener
  • Anmeldung
  • Woche

neuewoche.

neuewoche. Veranstaltungen Mittwoch, 9. Oktober 2019 46 TIPPS Foto: Patrick Jönsson Ringmasters A Capella-Gesang aus Stockholm 24. Oktober 2019, 20 Uhr Pfleghof, Langenau Ringmasters sind vier ausgesprochen virtuose Sänger mit einem harmonischen Gesamtklang, der seinesgleichen sucht. Die Barbershop-Weltmeister von 2012 bieten ein stimmiges Programm weit über das Genre des Barbershop hinaus. Ihr Vortrag ist atemberaubend, ihre Energie steckt jeden sofort an. In ihren dynamischen Shows spannen sie einen Bogen von echten Klassikern über berührende Broadway-Songs bis hin zu den Beatles und Elvis Presley. 25,00 Euro 19.10.19 Ein Abend für alle Sinne Vielharmony – Konzert + Catering Rittergut Stetten, Niederstotzingen 64,00 20.10.19 Simon Pearce - Pea(r)ce on Earth Arche, Dischingen 19,50 – 23,50 24.10.19 Ringmasters – A-Capella Pfleghof, Langenau 25,00 24. – 26.10.19 Noch ist Polen nicht verloren Naturtheater Heidenheim, Theatersaal 14,70 25.10.19 SKY DU MONT und Christine Schütze Jung Sterben ist auch keine Lösung Lokschuppen, Heidenheim 31,60 25.10.19 Götz Alsmann in Rom Inselhalle Lindau/Bodensee 38,20 26.10.19 Herbstball – Musikverein Oggenhausen Mit der Joe Gleixner Big Band Turn- und Festhalle Oggenhausen 20,00 26.10.19 Iron Maidnem & Voltbeat Lokschuppen, Heidenheim 25,75 26.10.19 Crazy Sasse-Theater, Schnaitheim 15,00 Die Vampire kehren nach Nattheim zurück Anzeige Das Erfolgsmusical des RSV wird erneut aufgeführt: Bei sieben Vorstellungen zwischen dem 11. und 20. Oktober laden die Vampire zum Tanz auf Rollschuhen. Am zweiten und dritten Oktoberwochenende wird in der Nattheimer Rollsporthalle erneut das Musical „Die unstillbare Gier“ frei nach Roman Polanskis weltberühmten Broadway-Klassiker „Tanz der Vampire“ aufgeführt. Auch in diesem Herbst wollen die rund fünfzig Rollkunstläuferinnen (und ein Läufer), unterstützt von den Vertikaltuch-Artisten des Herbrechtinger Himmelszelts, das Publikum wieder ins düstere Transsylvanien entführen und sich mit dem kauzigen Professor Abronsius und seinem jungen Assistenten Alfred auf eine rasante musikalische Vampirjagd begeben. Die schaurig-schräge Geschichte findet ihren fulminanten Abschluss auf dem grandiosen Mitternachtsball im Schloss des Vampir-Fürsten Graf Krolock. In sieben Vorstellungen zwischen dem 11. und 20. Oktober wird die spannende und abwechslungsreiche Inszenierung erneut dargeboten. Neben glamourös-barocken Vampiren und folklorig-buntem Bauernvolk wimmelt es nur so von tanzenden Schneeflocken, witzigen Knoblauchzehen und allerlei gruseligem Getier. Choreografie, Bühnenbilder und Kostüme sind von den Sportlern und ihren Familien selbst entworfen und liebevoll gestaltet worden. Karten im Vorverkauf gibt es online unter www.rsv-nattheim.de oder bei Silvia Palinkas, Uhlandstraße 3 in Nattheim. Foto: Klaus Walz Foto: Simon Fauser Herbstball – Musikverein Oggenhausen Mit der Joe Gleixner Big Band 26. Oktober 2019, 20 Uhr Turn- und Festhalle, Oggenhausen Auch dieses Jahr konnte der Musikverein „Frohsinn“ Oggenhausen für seinen Herbstball wieder die über die Region hinaus bekannte Joe Gleixner Big Band gewinnen. Der Bandleader Joe Gleixner und seine exzellenten Musiker und Sänger bieten Ihnen wieder ein abwechslungsreiches Spektrum der kompletten Tanzmusik für Jung und Alt. Das durch viele Erfolge bei zahlreichen Meisterschaften bekannte Tanzpaar Birgit und Jürgen Buttkus wird diesen Abend mit einer Showeinlage bereichern und Tanzkunst auf höchster Ebene zeigen. 20,00 Euro 29.10.19 Gabriele Krone-Schmalz und Wolfgang Niess Stadtbücherei, Kloster Herbrechtingen 11,90 30.10.19 Emile Parisien Quartet Pfleghof, Langenau 28,00 NOVEMBER 2019 02. + 03.11.19 Crazy Sasse-Theater, Schnaitheim 15,00 06.11.19 Meike Winnemuth – Kulturschiene Lokschuppen, Heidenheim 20,00 08.11.19 Gogol & Mäx Walter-Schmid-Halle, Giengen 20,00 08.11.19 Tone Fish – „Rat City Folk“ Kloster Herbrechtingen 16,50 09. + 10.11.19 Crazy Sasse-Theater, Schnaitheim 15,00 Birkenried Anzeige „Ton Steine Scherben“ im Kulturgewächshaus Am morgigen Donnerstag, 10. Oktober um 20 Uhr steht mit „Ton Steine Scherben“ eine weitere legendäre Formation auf der Bühne von Birkenried. Den Part des verstorbenen Rio Reiser übernimmt beim Konzert im Kulturgewächshaus Gymmik, ein charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Zur Sonntags-Matinee am 13. Oktober um 14 Uhr tobt sich die Augsburger Gruppe „Dein Ernst“ aus. Info: www.birkenried.de. Foto: Lothas Feikel HeidenHeim Anzeige Sixties-Blues und dazu eine Soul-Explosion Kerniger Blues der 60er Jahre mit einem kräftigen, explosiven Spritzer Soul: Das ist das Konzept der sechsköpfigen Formation „Etta & The Houserockin‘ Nightcats“. Die das Haus rockenden Nachtkatzen um Sängerin Corry Rabus mit ihrer unverwechselbaren Stimme wollen mit dieser Mischung am Samstag, 19. Oktober ab 20 Uhr den Kultursalong im Heidenheimer Stattgarten zum Kochen bringen. Foto: ehn Ticketshop im Pressehaus Olgastraße 15 ∙ 89518 Heidenheim Montag – Freitag 8.00 – 17.00 Uhr Samstag 9.30 – 13.00 Uhr

neuewoche. Veranstaltungen Mittwoch, 9. Oktober 2019 47 09.11.19 Troglauer Buam in Syrgenstein Bachtalhalle, Syrgenstein 12,00 10.11.19 Howard Levy – Mundharmonikavirtuose Peterskirche, Langenau 12,00 12.11.19 Jazz & More mit Fola Dada und Joo Kraus Vorgruppen: WeG-Jazzband und BSH Bigband Werkgymnasium, Kulturmulde, Heidenheim 10,00 15.11.19 Maria Kalaniemi & Eero Grundström Die Königin des finnischen Akkordeons Pfleghof, Langenau 23,00 15.11.19 Les Brünettes –The Beatles Clos-Up Bürgersaal im Rathaus, Oberkochen 21,00 16. + 17.11.19 Crazy Sasse-Theater, Schnaitheim 15,00 17.11.19 Günter Fortmeier - Hands-Up-Comedy Arche, Dischingen 18,50 – 22,50 17.11.19 Peter Pan Sasse-Theater, Schnaitheim 6,00 19.11.19 Heidenheimer Impulse Ilja Grzeskowitz Veränderung. Einfach. Machen. AboCard-Ermäßigung 10,00 Euro Lokschuppen, Heidenheim 29,90 19.11.19 Filmvorführung & Lesung Jan Haft „Die Wiese“ Stadtbücherei, Kloster Herbrechtingen 11,90 22.11.19 Rainer-Böhm-Quartett – Kulturschiene Lokschuppen, Heidenheim 20,00 23.11.19 Crazy Sasse-Theater, Schnaitheim 15,00 23.11.19 10 Jahre MA‘cappella Congress Centrum, Heidenheim 19,00 24.11.19 Peter Pan Sasse-Theater. Schnaitheim 6,00 28.11.19 Christine Prayon – Kulturschiene Lokschuppen, Heidenheim 20,00 29. + 30.11.19 Andrea Berg: MOSAIK-Live Arena Tour Porsche-Arena, Stuttgart 69,99 – 99,99 HeidenHeim Anzeige EiN KoNZERt, ELF ENSEMBLES: In der Giengener Stadtkirche singen Chöre Gospels, Spirituals und Lieder aus Afrika. Foto: Mathias Ostertag Der Sonntagabend gehört den Gospelfans Zur Gospelnacht laden hiesige Chöre am kommenden Sonntag, 13 Oktober ab 18 Uhr nach Giengen ein. Während die Menschen landauf, landab in den letzten Monaten den Sommer genossen haben, haben sich die Chöre aus dem Bezirk Heidenheim des Eugen-Jaekle-Chorverbands musikalisch aufs Winterhalbjahr eingestimmt. Am Sonntag, 13. Oktober werden ab 30.11.19 Peterchens Mondfahrt – HZ Wintermärchen AboCard-Ermäßigung 2 Euro Konzerthaus, Heidenheim 10,00 – 12,00 Euro 30.11.19 Crazy Sasse-Theater, Schnaitheim 15,00 DEZEMBER 2019 01.12.19 Crazy Sasse-Theater, Schnaitheim 15,00 01.12.19 Peterchens Mondfahrt – HZ Wintermärchen AboCard-Ermäßigung 2 Euro Konzerthaus, Heidenheim 10,00 – 12,00 Euro 01.12.19 Peter Pan Sasse-Theater, Schnaitheim 6,00 01.12.19 Martin Herrmann „Krippenvorspiel“ Satirisches Song-Kabarett Arche, Dischingen 18,50 – 22,50 18 Uhr insgesamt elf Ensembles mehr als zwei Stunden lang in der Giengener Stadtkirche für besinnliche, mitreißende, herzerwärmende Momente sorgen. Beteiligt sind auch alle Gesangsvereine aus Giengen und seinen Teilorten. Es darf getanzt und gesungen werden. Der Eintritt ist frei. ticketshop.hz.de Anzeige Gefühlvolle Songs im Café Lieblingsplatz „Your Session“ gastieren am kommenden Samstag, 12. Oktober ab 19 Uhr im Café Lieblingsplatz im Brenzpark in Heidenheim. Die fünf Heidenheimer zeichnen sich durch feine Arrangements und ein breitgefächertes Programm aus, Stücke von Lady Gaga über „Police“ bis „Status Quo“, von Adele bis Alice Merton und von „Supertramp“ bis Sade werden gefühlvoll und stilsicher präsentiert. Foto: Your Session TIPPS Foto: Verlag CHBeck Autorin im Gespräch mit Gabriele Krone-Schmalz und Wolfgang Niess „Eiszeit: Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist“ 29. Oktober 2019, 19 Uhr Herbrechtingen, Kulturzentrum Kloster Einem breiten Publikum wurde sie als Fernseh-Korrespondentin bekannt. Von 1987 bis 1992 hat Gabriele Krone-Schmalz aus Moskau berichtet und den Zerfall der Sowjetunion hautnah miterlebt. Fünf Jahre hat sie danach den Kulturweltspiegel im Ersten Deutschen Fernsehen moderiert, aber ihr Thema war und blieb Russland. Gabriele Krone-Schmalz ist eine Russland-Expertin ersten Ranges. Foto: © Sylvaim Gripoix 11,90 Euro Emile Parisien Quartet Jazz 30. Oktober 2019, 20 Uhr Pfleghof, Langenau Kaum ein Jazzmusiker bekommt derzeit in Europa so viel positive Resonanz wie der französische Sopransaxofonist Emile Parisien. „Eine markante Stimme im zeitgenössischen Jazz“ nannte die ARD Parisien treffend. Arte Metropolis hört einen „Zauberer am Saxofon“, die britische Times „Europas führenden Sopransaxofonisten“ und für den Spiegel ist es ein „Vergnügen, Emile Parisien bei seiner großen Kunst zuzusehen.“ 28,00 Euro Schmid Gerstetten Wilhelmstraße 11∙ 89547 Gerstetten KOMM-IN Karlstraße 12 ∙ 89568 Hermaringen Ena’s Lädle Kirchgasse 7∙ 89561 Dischingen Schreiblädle Baierl Hauptstraße 33 ∙ 89567 Sontheim MB Reisen Schießbergstraße 4 ∙ 89542 Herbrechtingen Schreibwaren Süssmuth Marktstraße 12 ∙ 89537 Giengen Getränkefachmarkt Syrgenstein Taläcker 2 ∙ 89428 Syrgenstein FineTime Forststraße 21 ∙ 89555 Steinheim

Neue Woche

garten_oktober doppel
Oktober Heidenheim Giengen Burgberg Stadt Kommenden Gerstetten Telefon Giengener Anmeldung Woche