Aufrufe
vor 11 Monaten

09.01.2019 NEUE WOCHE

  • Text
  • Heidenheim
  • Januar
  • Giengen
  • Heidenheimer
  • Zeitung
  • Unternehmen
  • Telefon
  • Menschen
  • Stadt
  • Bericht

neuewoche.

neuewoche. Veranstaltungen Mittwoch, 9. Januar 2019 10 TIPPS 15./16.03.19 Kein Platz für Liebe Eine Komödie von Anthony Marriott und Bob Grant Sasse Theater, Schnaitheim 15,00 Paier Valcic Quartet - Jazz 21. März 2019, 20 Uhr Pfleghof, Langenau „Eine universale Kammermusik, zu der uns alle Vergleiche fehlen“, nannte die Frankfurter Allgemeine Zeitung das, was der Akkordeonist Klaus Paier und die Cellistin Asja Valcic machen, „zum Weinen schön“ titelte die Süddeutsche Zeitung über einer Konzertkritik. Nur zwei der vielen begeisterten Stimmen zu ihrem einzigartigen, seit 2009 bestehenden Duo-Projekt. Haben doch beide jeder für sich die Rolle ihrer Instrumente im Jazz neu definiert. In ihren Kompositionen verweben sie Klassik und Jazz, Blues und Tango, Musette und Modern Music zu unverwechselbaren, eigenen Klangbildern, mal eher minimalistisch, mal fast schon sinfonisch. 25,00 Euro 16.03.19 René Sydow - Politisches Kabarett Pfleghof, Langenau 23,00 17.03.19 Franziska Wanninger - furchtlos glücklich Arche, Dischingen 19,50 - 23,50 17.03.19 Die kleine Horrorvilla Sasse Theater, Schnaitheim 6,00 21.03.19 Paier Valcic Quartet - Jazz Pfleghof, Langenau 25,00 21.03.19 Bernhard Jakoby Was geschieht, wenn wir sterben? Abocard-Ermäßigung 2,00 Euro Mühlensaal, Oberkochen 17,00 22.03.19 Die kleine Horrorvilla Sasse Theater, Schnaitheim 6,00 22.03.19 The Blues Brothers Konzerthaus, Heidenheim 39,90 - 54,90 23.03.19 Siggi Schwarz & The Rock Legends Lokschuppen, Heidenheim 32,95 Die Stadt, wie sie früher einmal war Ein Film vom „Kino-Michel“ wird am Montag, 21. Januar um 15 Uhr im Margarete-Hannsmann-Saal in der Stadtbibliothek Heidenheim gezeigt. Friedrich Michel wollte mit seinem Heimatfilm der Stadt etwas Bleibendes hinterlassen. Von Anfang der 20er bis Mitte der 30er Jahre hat der „Kino-Michel“ alles, was ihm erwähnenswert erschien, filmisch eingefangen. So finden der Wedel, seine Auswirkungen und seine Regulierung Ende der 20er Jahre, die Einweihung des Naturfreundehauses 1925 sowie der Straßenbau, der Christkindlesmarkt in der Hauptstraße, Sportfeste mit Massenfreiübungen wie auch ein problematischer Flugtag ihren Niederschlag. Für ältere Heidenheimer werden bei dem Film Erinnerungen aus der eigenen Kindheit wach, und ehemals Vertrautes wird wieder lebendig. Der Nachmittag ist eine Kooperationsveranstaltung der Seniorenakademie Heidenheim mit der Stadtbibliothek. SIGGI SCHWARZ & THE ROCK LEGENDS feat. CHRIS THOMPSON (Manfred Mann‘s Earthband) & more Lokschuppen, Heidenheim 23. März 2019, 20 Uhr Zu seinem großen Rock-Highlight 2019 in Heidenheim , hat Gitarrenmeister Siggi Schwarz Rock-Legende CHRIS THOM- PSON, die Stimme der Manfred Mann’s Earthband Hits in den Lokschuppen eingeladen. Weitere bekannte Gäste werden erwartet! 32,95 Euro 23./24.03.19 Kein Platz für Liebe Eine Komödie von Anthony Marriott und Bob Grant Sasse Theater, Schnaitheim 15,00 29.03.19 TRAM des BALKANS - Rock, Jazz, Pop und Klezmer Pfleghof, Langenau 15,00 30.03.18 Die Mega Oldie Nacht Heidenheim Sparkassen-Businessclub, Voith-Arena, Heidenheim 10,00 30./31.03.19 Kein Platz für Liebe Eine Komödie von Anthony Marriott und Bob Grant Sasse Theater, Schnaitheim 15,00 31.03.19 „Kächeles“ - Floischkäs & Champagner AboCard-Ermäßigung 10 % Konzerthaus, Heidenheim 23,90 APRiL 2019 05.04.19 Die kleine Horrorvilla Sasse Theater, Schnaitheim 6,00 05.04.19 An Erminig Musique celtique de Bretagne Ursprünglicher Termin 11.01.2019 Kloster, Herbrechtingen 14,15 06./07.04.19 Kein Platz für Liebe Eine Komödie von Anthony Marriott und Bob Grant Sasse Theater, Schnaitheim 15,00 06.04.19 DELTA Q - A-Cappella Pfleghof, Langenau 25,00 07.04.19 Olaf Bossi - Musik, Comedy & Kabarett - Harmoniesüchtig Arche, Dischingen 18,50 - 22,50 12.04.19 Kaya Yanar: AUSRASTEN für Anfänger Congress Centrum, Heidenheim 35,35 13.04.2019 Havana Nights Das karibische Tanz-Musical aus Kuba Havana Dance Company/Circo National/Live Band AboCard-Ermäßigung 10% Congress Centrum, Heidenheim 45,99 – 69,99 ticketshop.hz.de 13.04.19 Noëmi Waysfeld & Blik - Weltmusik Pfleghof, Langenau 23,00 13./14.04.19 Kein Platz für Liebe Eine Komödie von Anthony Marriott und Bob Grant Sasse Theater, Schnaitheim 15,00 23.04.19 Bernd Kohlhepp & Uli Boettcher – impro Show Kulturhof Erpfenhausen, Gerstetten 23,00 24.04.19 Pit Hartling „Pit Hartling wirkt Wunder“ Die unglaubliche Zaubershow eines Weltmeisters Kulturhof Erpfenhausen, Gerstetten 23,00 25.04.19 Bernd Kohlhepp „Hämmerle privat – neueste Erkenntnisse“ Kulturhof Erpfenhausen, Gerstetten 23,00 Ticketshop im Pressehaus Olgastraße 15 ∙ 89518 Heidenheim Montag – Freitag 8.00 – 17.00 Uhr Samstag 9.30 – 13.00 Uhr Online-Ticketverkauf ticketshop.hz.de

Unsere besonderen Kulturfahrten für 2019 Besichtigung von Meißen, inkl. Porzellanwerkstatt! Dresden – Musikgenuss und Klangvielfalt Semperoper und Konzert in der Frauenkirche 29. – 31. März 2019 Semperoper Dresden © www.pixabay.com Dresden, die wunderschöne Stadt an der Elbe lädt zur Entdeckung von Kunst und Kultur ein. Tauchen Sie ein in ein Kaleidoskop von Architektur, Musikgenuss, Historie und Kunsterlebnis. Die Semperoper mit dem „Barbier von Sevilla“ verspricht einen emotionalen Musikgenuss und das MDR Sinfonieorchester in der Frauenkirche ein unverwechselbares Klangerlebnis. Reiseleitung: Christa Kanand, Musikjournalistin Reisepreis: € 798,– pro Person im Doppelzimmer € 79,– Einzelzimmerzuschlag Classic Kategorie Aufpreise Eintrittskarten bessere Kat. (zusätzlich buchbar, inkl. VVK- Geb., Preise p. P.): Semperoper, 29.03., Barbier von Sevilla, ab 45,- € , Frauenkirche, 30.03., MDR Sinfonieorchester, ab 22,- € Leistungen: Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa. Schlienz Tours GmbH, zwei Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Maritim Dresden im Classic-Zimmer, zwei Abendessen im Hotel, Stadtführung Dresden, Eintritt & Führung Albertinum, Führung Altstadt Meißen, Meissener Porzellanwerkstatt mit Filmvortrag und handwerklichen Vorführungen, Eintrittskarte Semperoper PK5, Eintrittskarte Frauenkirche PK4 (Hörplatz), Nutzung einer Funkführungsanlage. Reiseverlauf und die detaillierten Leistungen entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Programm. Veranstalter: SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH & Co. KG, Hafenbad 4, 89073 Ulm HEIDENHEIMER ZEITUNG Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim T 07321.347141 F 07321.347108 Mo. – Fr.: 9.00 – 17.00 Uhr presse-reisen@hz.de www.hapag-lloyd-reisen.de Fulda – Musicalpremiere „Die Päpstin“ Exklusive Premierenvorstellung mit Feier 14. – 15. Juni 2019 Die Päpstin © spotlight Fulda ist und bleibt Musical-Stadt! Wir haben die begehrten Premieren- Karten für die Wiederaufnahme von „Die Päpstin – Das Musical“ für Sie reserviert, die normalerweise nicht im freien Verkauf angeboten werden. Bei der Premierenfeier treffen Sie die Darsteller hautnah. Dazu erwartet Sie im Herzen Deutschlands die historische Barockstadt Fulda mit prachtvollen Bauten, romantischen Parks und mondänen Geschäften. Erleben Sie das beeindruckende Musical und wohnen Sie fürstlich-gediegen im Maritim Hotel am Schlossgarten. Von der großzügigen Terrasse des Schlossgartencafés können Sie den Blick schweifen lassen, über die barocken Bauwerke des Doms – mit dem Grab des Bonifatius – das ehemalige Residenzschloss und den Schlossgarten. Reiseleitung: Christine Hildebrand Reisepreis: € 398,– pro Person im Doppelzimmer € 25,– Einzelzimmerzuschlag Aufpreis RIT-Bahnfahrkarte 1. Klasse: € 60,- € Leistungen: RIT-Bahnfahrkarte 2. Kl. mit ICE ab/bis Heimatbahnhof nach Fulda, Bahn-Sitzplatzreservierung, eine Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4*-Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda, ein Mittagessen im Hotel, geführter Stadtrundgang auf den Spuren der Päpstin, Sektempfang im Maritim Hotel, Eintrittskarte PK 2, Premierenvorstellung „Die Päpstin“ im Schloss- Theater, Teilnahme an der Premierenfeier nach der Vorstellung, inkl. alkoholfreien und alkoholischen Getränken u. kleinen Speisen, Führung Barockschloss Fulda und Schlossgarten, qualifizierte Reiseleitung in Fulda Reiseverlauf und die detaillierten Leistungen entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Programm. Veranstalter: SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH & Co. KG, Hafenbad 4, 89073 Ulm HEIDENHEIMER ZEITUNG Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim T 07321.347141 F 07321.347108 Mo. – Fr.: 9.00 – 17.00 Uhr presse-reisen@hz.de www.hapag-lloyd-reisen.de Opernfestspiele Arena di Verona La Traviata – Aida – Carmen 11. – 14. Juli 2019 Arena die Verona ©Italfoto Auf der größten und berühmtesten Freilichtbühne der Welt finden Sie 2019 ein abwechslungsreiches Programm. Ihr Reisetermin ist so gewählt, dass Sie neben »Carmen« von Bizet bei „Aida“ sowie „La Traviata“ von Verdi große musikalische Gefühle erleben können. Außerdem besichtigen Sie bei einem Rundgang den stimmungsvollen mittelalterlichen Stadtkern Veronas. Sie besuchen das angebliche Elternhaus der Hauptfigur Julia Capulet und das Grab von Julia und erfahren Wissenswertes über die Arena di Verona, die heute zu den am besten erhaltenen und größten antiken Amphitheatern der Welt zählt. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit an einem Ausflug mit Weinprobe an den Gardasee teilzunehmen. Reiseleitung: Christa Kanand, Musikjournalistin Reisepreis: € 718,– pro Person im Doppelzimmer € 158,– EZ (DZ zur Alleinbenutzung) Zusätzl. buchbar: Ausflug 13.7.19, „Dolce Vita am Gardasee“: € 73,- p. P. Eintrittskarten, Arena di Verona (zus. buchbar, inkl. VVK-Geb., Preise p. P.): 11.7.2019: La Traviata, ab: € 95,-, 12.7.2019: Aida, ab: € 106,-, 13.7.2019: Carmen, ab € 106,- Leistungen: Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa. Schlienz-Tours GmbH, 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet u. 1 Abendessen im 4*-Hotel Montresor Tower in Bussolengo, Verona Altstadtrundgang mit örtlicher Reiseleitung, Regencape & Sitzkissen für die Aufführungen, Kurtaxe in Verona, qualifizierte Reiseleitung. Reiseverlauf und die detaillierten Leistungen entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Programm. Veranstalter: SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH & Co. KG, Hafenbad 4, 89073 Ulm HEIDENHEIMER ZEITUNG Olgastraße 15 · 89518 Heidenheim T 07321.347141 F 07321.347108 Presse-Reisen Mo. – Fr.: 9.00 – 17.00 Uhr presse-reisen@hz.de www.hapag-lloyd-reisen.de Olgastraße 15, 89518 Heidenheim T 07321.347-141 | F 07321.347-108 presse-reisen@hz.de reisen.hz.de Anna Omelchenko/Fotolia.com

Neue Woche

garten_oktober doppel
Heidenheim Januar Giengen Heidenheimer Zeitung Unternehmen Telefon Menschen Stadt Bericht