Aufrufe
vor 11 Monaten

06.09.2017 Neue Woche

  • Text
  • September
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Kommenden
  • Kieffer
  • Heidenheimer
  • Telefon
  • Kinder
  • Mitarbeiter
  • Gerstetten

neuewoche. Kino

neuewoche. Kino Mittwoch, 6. September 2017 24 7. – 13. September 2017 Hauptstraße 3 | 89518 Heidenheim www.kino-hdh.de ANNABELLE 2: CREATION ab 16 J. | 110 Min. BIGFOOT JUNIOR ab 6 J. | 91 Min. DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO ab 0 J. | 60 Min. NEU! HIGH SOCIETY ab 12 J. | 100 Min. LADIES NIGHT IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT ab 0 J. | 100 Min. NEU! JUGEND OHNE GOTT ab 12 J. | 114 Min. OSTWIND 3 - AUFBRUCH NACH ORA ab 0 J. | 110 Min. Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 17.45 20.30 17.45 20.30 22.45 17.45 20.30 22.45 17.45 20.30 17.45 20.30 17.45 20.30 17.45 20.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 Montag Dienstag Mittwoch 20.30 17.45 20.00 17.45 20.00 22.30 17.45 20.00 22.30 17.45 20.00 17.45 20.00 17.45 20.00 17.45 20.00 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 22.45 22.45 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 7. – 13. September 2017 Siemensstraße 79 | 89520 Heidenheim www.kino-hdh.de ATOMIC BLONDE ab 16 J. | 115 Min. BARRY SEAL - ONLY IN AMERICA ab 12 J. | 115 Min. BULLYPARADE - DER FILM ab 6 J. | 100 Min. EMOJI - DER FILM ab 0 J. | 91 Min. HAPPY FAMILY ab 0 J. | 93 Min. 3D ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH 3 ab 0 J. | 90 Min. KILLER‘S BODYGUARD ab 16 J. | 118 Min. THE CIRCLE ab 12 J. | 110 Min. WIR SPIELEN JEDE WOCHE EINEN FILM IN ORIGINALSPRACHE DIESE WOCHE FÜR SIE IN ENGLISCH: D A S A N S P R U C H S V O L L E P R O G R A M M I N B E S T E R D I G I TA L E R QUAL NEU! NEU! Donnerstag High Society Anabel von Schlacht (Emilia Schüle) ist die Tochter einer superreichen Industriellenfamilie, die von Mutter Trixi (Iris Berben) angeführt wird. Als wohlhabendes Mädchen ist Anabel vom Reichtum verwöhnt, hat stets nichts anderes im Sinn als die nächste große Party. Kurz: Anabel ist ein rundum verwöhntes Gör der besseren Gesellschaft. Doch dann kommt es zum handfesten Skandal in der Klinik, in der sie geboren wurde, als bekannt wird, dass dort mehrere Babys vertauscht wurden – darunter war auch die kleine Anabel. Prompt landet sie bei ihrer I T ÄT Freitag 20.30 22.45 20.30 22.45 20.30 20.30 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 17.45 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 22.45 22.45 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 22.30 22.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 15.15 17.30 17.30 17.30 17.30 17.30 17.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 15.30 17.30 17.30 20.00 22.30 17.30 17.30 20.00 20.00 22.30 THE CIRCLE ab 12 J. | 110 Min. Samstag 17.30 20.00 22.30 17.30 20.00 22.30 Sonntag 17.30 17.30 20.00 17.30 20.00 Montag 17.30 20.00 Dienstag 17.30 20.00 17.30 20.00 Mittwoch 17.30 17.30 20.00 20.00 20.00 20.00 KEDI - VON KATZEN UND MENSCHEN ab 0 J. | 79 Min. 20.30 20.30 NEU! 17.30 20.30 www.kino-hdh.de Änderungen und Irrtümer vorbehalten. wahren Familie mit Mama Carmen Schlonz (Katja Riemann), Anabels beiden Geschwistern und einem illegalen Untermieter. Mit dem gewohnten Prunk ist es in der Plattenbau-WG vorbei, und dann bekommt Anabel auch noch Ärger mit dem Polizisten Yann (Jannis Niewöhner). Doch eigentlich ist der Yann ja auch ganz süß - und Anabel vielleicht bald auf einem besseren Weg als vorher. „High Society - Gegensätze“ ziehen sich an“ ist frei ab 12 EIN WÜSTES DUO: Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) und Bodyguard Michael Bryce (Ryan Reynolds) müssen wohl oder übel an einem Strang ziehen, wenn sie ihren Trip überleben wollen. Foto: Fox Knarren, Flüche, wenig Überraschungen „Killer’s Bodyguard“ steckt ein tolles Hauptdarsteller-Duo in eine Action-Komödie vom Fließband. Das ist genau das, was man erwartet - und macht jede Menge Spaß. Genau das, was man erwartet – sehr viel treffender kann man „Killer’s Bodyguard“ eigentlich nicht beschreiben. Und das ist nicht zwingend negativ gemeint. Denn obwohl die neue Action-Komödie von Regisseur Patrick Hughes („The Expendables 3“) fast komplett ohne nennenswerte Überraschungen daherkommt, so wäre es schlichtweg gelogen, dem Streifen mangelnden Unterhaltungswert nachzusagen. Ryan Reynolds verkörpert im Film den 1 A-Bodyguard Michael Bryce, der seit einer verpatzten Mission in einer schweren Berufskrise steckt. Doch dann erhält er über seine Ex-Freundin, die Interpol-Agentin Amelia (Elodie Yung), den Auftrag, den berüchtigten Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) sicher in die Niederlande zu bringen, damit dieser dort vor Gericht gegen den weißrussischen Diktator Dukhovich (Gary Oldman) aussagen kann. Obwohl die Werbekampagnen für „Killer’s Bodyguard“ oft gezielt den 90er-Jahre-Klassiker „Bodyguard“ mit Kevin Costner und Whitney Houston durch den Kakao zogen (im Trailer war beispielsweise Houstons „I will always love you“ zu hören), ist der fertige Film keine reine Parodie. „Killer’s Bodyguard“ ist vielmehr standardisiertes Action-Comedy-Kino vom Fließband, das einzig und allein wegen seiner beiden Hauptdarsteller heraussticht. Dabei spielen Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson hier keineswegs wirkliche Charaktere, sondern viel mehr sich selbst. Reynolds ist genau der scharfzüngige und schlagfertige Sprücheklopfer, als der er sowohl in Interviews als auch in seinem Marvel- Hit „Deadpool“ bereits zu sehen war. Und Jackson liefert mit seinem schadenfrohen Lachen und seinen (übrigens deutlich zu oft auftauchenden) „Motherf****r“-Sprüchen ebenfalls genau das ab, was man erwartet, wenn man seinen Namen auf einem Filmplakat sieht. Aber dennoch – langweilig ist das nicht, ganz im Gegenteil. Reynolds und Jackson sind absolute Sympathieträger und schaffen es mit ihren spaßig-chaotischen Interaktionen problemlos, den klischeegetränkten Plot mit russischem Schurken, vorhersehbaren Wendungen und einer zurückzuerobernden Liebe in Vergessenheit geraten zu lassen. Die Actionszenen sind ansehnlich choreografiert, eine Verfolgungsjagd mit Autos, Booten und Motorrädern durch Amsterdam gehört dabei zu den absoluten Highlights des Films. Auch Salma Hayek, die einige kurze Auftritte als Kincaids Ehefrau hat, sorgt für Lacher. „Killer’s Bodyguard“ ist nichts Besonderes, aber macht dank seiner beiden Hauptdarsteller ziemlich viel Spaß. Wer Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in einer Actionkomödie als Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson sehen will und dabei keinerlei Wert auf die darum gesponnene Filmhandlung setzt, kann sich auf zwei unterhaltsame Kinostunden freuen. Aaron Tanzmann

neuewoche. Kino Mittwoch, 6. September 2017 25 DIEPREVIEW FÜR MÄNNER IM KINO-CENTER &KINOPARK COOLER FILMUND KÜHLESBIER HARTE JUNGS 06.09.2017|20.30Uhr Bier- Aktion 2für 1 Kino- 5Euro Ticket FATAL ATTRACTION: Zunächst überzeugt der Charme von Eamon Bailey (Tom Hanks) seine neue Angestellte Mae Holland (Emma Watson). Aber beim Internet-Unternehmen „Circle“ ist nichts so, wie es scheint. Foto: Universum The Circle Als Mae Holland (Emma Watson) durch die Vermittlung ihrer Freundin Annie (Karen Gillan) einen Job beim Internet-Unternehmen „Circle“ bekommt, ist sie überglücklich. Das Ziel der Firma: Sämtliche Aktivitäten der User verknüpfen und in einer Online-Identität vereinen, mit immer neuen technologischen Fortschritten soll eine Welt der völligen Transparenz geschaffen werden. Mae ist begeistert von den Visionen des charismatischen Firmengründers Eamon Bailey (Tom Hanks) und kann Bedenken wie die ihres Ex- Freundes Mercer (Ellar Coltrane), nicht verstehen, die Firma und ihre Arbeit werden zu ihrem Lebensmittelpunkt. Nur der mysteriöse Ty (John Boyega) bringt sie zum Stutzen. Er behauptet, auch ein Mitarbeiter zu sein, doch Mae kann ihn im Computer nicht finden. Trotzdem kennt Ty auf dem Gelände Türen und Gänge, die nirgends verzeichnet sind. Und er versucht, Mae zu warnen. „The Circle“ ist frei ab 12 Voroffiziellem Kinostart im Kino-Center Heidenheim Die Fleischer-Angebote der Woche Gültig 7. bis 9.9.17 Gutes aus der Region Zarte Rinderhüftsteaks 100 g 2,19 Magerer Schweinebraten 100 g 0,89 Krakauer im Ring 100 g 0,79 Würzige Debreciner 100 g 1,09 Hausmacher Zungenwurst 100 g 1,09 Mild gerauchter Lachsschinken 100 g 1,59 Erbisberg-Metzg Mergelstetten Landmetzgerei Mack 4x im Landkreis Metzgerei Hasen Schnaitheim Metzgerei Köpf Gerstetten Metzgerei Schwanen Schnaitheim Rathaus-Metzgerei Steinheim EIN MANN FÜR ALLE FÄLLE: Im Cockpit fühlt sich Barry Seal (Tom Cruise) zu Hause. Und das in jeder Lebenslage, nicht nur beim Schmuggel von Waffen oder Drogen. Foto: Universal Barry Seal Pilot Barry Seal (Tom Cruise) nutzt in seinen Flugschein, um mit Drogen- und Waffenschmuggel das große Geld zu machen. Einen wesentlichen Teil seiner illegalen Aktivitäten wickelt er im kleinen Örtchen Mena im US-Bundesstaat Arkansas ab. Seine Erfahrung als Schmuggler macht ihn auch für die CIA interessant, die ihn schon bald für verdeckte Operationen in Südamerika rekrutiert. Barry entdeckt jedoch schnell, dass er weiterhin mit den verschiedensten Parteien Geschäfte machen kann, und so verstrickt er sich in ein kompliziertes Netz aus Machenschaften, an dem amerikanische Geheimdienste, Guerilla-Kämpfer aus Nicaragua und das von Drogenbaron Pablo Escobar geführte Medellin-Kartell beteiligt sind. Schon bald macht ihn sein Doppelleben als Schmuggler und Geheimagent zu einem der reichsten Männer der USA, doch das zieht schnell neue Probleme nach sich. „Barry Seal - Only in America“ ist frei ab 12

Neue Woche

September Heidenheim Giengen Kommenden Kieffer Heidenheimer Telefon Kinder Mitarbeiter Gerstetten