Aufrufe
vor 6 Monaten

04.10.2017 Neue Woche

  • Text
  • Oktober
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Zeitung
  • Kinder
  • Anmeldung
  • Herbrechtingen
  • Sucht

UNSERE HILFE ZÄHLT

UNSERE HILFE ZÄHLT www.unsere-hilfe-zaehlt.de „Unsere Hilfe zählt“ ist das Spendenportal der Heidenheimer Zeitung. Hier finden Sie mehr als 70 gemeinnützige Projekte dem Kreis Heidenheim, die um Unterstützung bitten. Bisher wurden 633.364 € für 177 Projekte gespendet BSH-Mitarbeiter laufen für Kinder Persis radelte für Kinderklinik Sieben Fahrer des Persis Racing Team stellten einer außergewöhnlichen Herausforderung: Als Ziel hatte man sich eine Strecke mit 470 Kilometern von Heidenheim nach Torbole am Gardasee gesetzt. Der Erlös von 3999 Euro, der durch Zuwendungen von Sponsoren zustande kam, wurde dem Förderverein der Kinder- und Jugendklinik Heidenheim gespendet. Unser Bild zeigt die an der Aktion Beteiligten mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Norbert Bereska. Unter dem Motto „Weil jeder Schritt zählt“ hatten sich Mitarbeiter der BSH Hausgeräte GmbH mit Familien und Freunden zum Wandertag versammelt. Insgesamt 204 Teilnehmer sind für den guten Zweck gelaufen: Für jeden zurückgelegten Kilometer pro Teilnehmer spendet die BSH einen Euro an den Malteser Dienst für Kinder Ostalb/Heidenheim. Dadurch konnten 1.777 Euro erwandert werden. Der BSH- Spendenlauf hat bereits zum dritten Mal stattgefunden. Start und Ziel des acht Kilometer langen Rundlaufes war das Naturfreundehaus Hasenloch in Giengen. Auf der Wegstrecke sorgte die AOK mit einem Erfrischungsstand für Stärkung. Patchwork-Karten für Kinder in Indien Bei der Gartenmesse in Wiblingen, auf dem Kunsthandwerkermarkt im Heidenheimer Brenzpark und beim Apfel- und Kartoffelmarkt in Bächingen unterstützten viele Interessierte die Heidenheimerin Renate Schach. Durch den Verkauf ihrer selbstgenähten Patchwork- Karten kamen 500 Euro zusammen, die an „missio“ überwiesen wurden und die den Müllsammler-Kindern in Indien helfen sollen. Benefiz-CD für therapeutisches Reiten Um den Verein für therapeutisches Reiten Bolheim zu unterstützen, haben sich Künstler aus dem Kreis Heidenheim zusammengeschlossen und eine CD produziert. Unentgeltlich engagiert haben sich dafür Siggi Schwarz, Double AA, Iris Trevisan, das Big-Band Bläserkraftwerk zusammen mit Romi Schickle vom Studio 2 und Marcus Fache (Covergestaltung). Die Benefiz-CD wurde auf dem Sommerfest in Bolheim vorgestellt. Zum Verkaufsstarts übergab Vereinsvorsitzende Thomas Hierholz das erste offizielle CD- Exemplar an Oberbürgermeister Bernhard Ilg. Die CD kann ab sofort unter anderem im Pressehaus der Heidenheimer Zeitung und in der Geschäftsstelle des VtR in Bolheim erworben werden. 150 Euro für St. Peter und Paul Der Kindergarten St. Peter und Paul Großkuchen erhält von der Sparkassen-Bürger-Stiftung eine Spende in Höhe von 150 Euro für die Ganztagesbetreuung. „Wir freuen uns über diese Unterstützung. Damit werden wir den Ansprüchen unserer Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren gerecht“, so Betreuerin Kerstin Oppold (im Bild mit Landrat Thomas Reinhardt und Dieter Steck, dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Heidenheim). Neue Wickelkommode Ein Hilfsprojekt von: Lebenshilfe Heidenheim e.V., 89522 Heidenheim Projektort: Heidenheim, Deutschland Wir sind ein Schulkindergarten, der Kinder fördert und begleitet, bei denen eine Beeinträchtigung vorliegt. 13 12% 2.102 € Spenden finanziert fehlen noch

neuewoche. MITTWOCH, 4. Oktober 2017 43 MITTWOCH, 4.10. 20 Uhr: Der Vorname - Eine französische Komödie, Theater im Kunstwerk-Braighausen, Amalienhof, 11,00 – 22,00 DONNERSTAG, 5.10. 20 Uhr: Der Vorname - Eine französische Komödie, Theater im Kunstwerk-Braighausen, Amalienhof, 11,00 – 22,00 FREITAG, 6.10. 19.30 Uhr: Festival Alte Musik | vokalklang satt! - Tageskarte, Ulmer Münster, Ulm, 25,00 19.30 Uhr: Release Konzert Sefora Nelson, Forum Schönblick, Schwäbisch Gmünd, 14,20 20 Uhr: BSH BIG BAND, mehr als Jazz und Swing, Bürgerhaus Schranne, Giengen, Abocard-Ermäßigung 2,00 Euro, 12,00 20 Uhr: Faltsch Wagoni, Auf in den Kampf, Amore!, Kloster Herbrechtingen, 16,40 HEIDENHEIM „Your Session“ im Brenzpark-Bistro Anzeige SAMSTAG, 7.10. 19.30 Uhr: Festival Alte Musik | vokalklang satt! - Tageskarte, Ulmer Münster, Ulm, 25,00 20 Uhr: Hazel Brugger, Kabarett, Pfleghof, Langenau, 20,00 20 Uhr: Poetry Slam - Dichterwettstreit, Roxy, Ulm, 10,00 21 Uhr: Giengener Musiknacht 2017, Innenstadt, Giengen, 10,00 SONNTAG, 8.10. 19 Uhr: Dui do on de Sell - „Wechseljahre“, Kulturbühne Bachtal, Gemeindehalle, Zöschingen, 18,00 DIENSTAG, 10.10. 20 Uhr: Von wegen Lisbeth - Landstreicher Booking präsentiert, Roxy, Ulm, 23,50 veranstaltungen.hz-online.de Anzeige DISCHINGEN Die „Häckl Buam“ heizen in der Arche ein Vorschau LEGOLAND Deutschland Resort, Günzburg Saison: 1. April – 5. November 2017 (Tag frei wählbar) Abocard-Ermäßigung 5 Euro Tageskarte 38,00 OKTOBER 2017 12./13./ Der Vornamne – 14.10.17 Eine französische Komödie Theater im Kunstwerk-Braighausen, Bartholomä 11,00 – 22,00 12.10.17 World Percussion Ensemble Musikalische Völkerverständigung Bürgersaal, Rathaus Oberkochen 26,00 13.10.17 Jockel Tschiersch Lokschuppen, Heidenheim 20,00 13.10.17 Abdelkarim Staatsfeind Nr. Neues Programm Konzerthaus, Heidenheim 26,55 Anzeige BIRKENRIED Lieder aus Finnland im Kulturgewächshaus TIPPS Der Vorname – eine französische Komödie Das Ensemble des Theaters im Kunstwerk 4./5./12./13./14. Oktober 2017, 20 Uhr Theater im Kunstwerk Braighausen, Bartholomä Eigentlich sollte es ein wunderschöner Abend im Kreis von Freunden und Familie werden. Elisabeth, Französischlehrerin, hat marokkanisch gekocht (und nebenbei auch noch die Kinder versorgt). Stolz erzählt der werdende Vater, dass Anna beim Ultraschall war und dass er selbstverständlich einen Sohn gezeugt hat. 11,00 Euro – 22,00 Euro © Dirk Bleyer Neuseeland – Von Aussteigern und Kiwis Multivisionsreportage mit dem Reisefotograf Dirk Bleyer Freitag, 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr Konzerthaus, Heidenheim Die Band „Your Session“ gibt ein Konzert am kommenden Samstag, 7. Oktober im Café-Bistro „Lieblingsplatz“ im Heidenheimer Brenzpark. Der Name der Band hat sich geändert, die unverkennbare Note aber ist erhalten geblieben: „Your Session“, ehemals „Vier Plus“, mit Sängerin Stephanie Vetter. Außerdem bei der Formation dabei sind Matthias Vetter (Bass), Dieter Pallinkas (Schlagzeug), Werner Lehmann (Gitarre) und Alexander Leberer (Piano). Die Formation singt und spielt Lieblingslieder und Coverstücke aus vier Jahrzehnten. Das Konzert im Café-Bistro „Lieblingsplatz“ beginnt um 17 Uhr. Da die Band ohne Gage spielt, wird mit dem Hut gesammelt. Es wird zwar kein Oktoberfest am kommenden Sonntag, 8. Oktober in der Arche in Dischingen geboten, doch Stimmung und Gaudi bei der Musik der „Häckl Buam“ unter Leitung von Oli Hess lassen garantiert keine Wünsche offen. Ab 14 Uhr verwöhnt das ehrenamtliche Team in der barrierefreien Begegnungsstätte die Gäste mit hausgemachten Kuchen und Brotzeit. Neben allerlei Vesper-Schmankerl à la Wiesn können sich die Besucher auf fetzige Stimmungsmusik und jede Menge Spaß freuen. Zur besseren Organisation bittet Arche-Team um Platzreservierungen unter Tel. 07327.5405. Alle Spenden kommen wie immer den vielfältigen Aufgaben der Aktion „Freunde schaffen Freude“ zugute. Juhana Iivonen hat die Schönheit der finnischen Landschaft und das Leben auf der Straße in seine Songs verpackt. Zu hören ist er im Rahmen seiner „Neverending Tour“ zur Sonntagsmatinee am 8. Oktober um 14 Uhr im Kulturgewächshaus Birkenried. Juhana Iivonen aus Helsinki fasziniert mit seiner stillen und ruhigen Art. Nach Musikschule und erster eigener Band hatte er sich der finnischen Popgruppe Koepus angeschlossen. Dann begann er eigene Songs zu schreiben und sammelt Erfahrungen in verschiedenen Jobs, als Lehrer, Fensterputzer, Koch und Bauarbeiter. All dies wird in seinen Songs verarbeitet. 2008 entstand sein erstes Album. Der Eintritt ist zur Matinee ist frei, es wird gesammelt. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.birkenried.de. Diese quicklebendige Multivisionsreportage ist eine bildgewaltige Liebeserklärung an das „Land der langen weißen Wolke“, die mit viel Insiderwissen und einem guten Schuss Humor das „Feeling Neuseeland“ wie kein anderer Vortrag vermittelt. In Wanderstiefeln, per Kanu, Helikopter und Flugzeug durchstreift Dirk Bleyer die vielfältige Kulisse des Filmepos „Der Herr der Ringe“. Weitere Details unter www.dirk-bleyer.de 14,00 Euro Für unsere Abonnenten 1,00 Euro Ermäßigung Schmid Gerstetten Wilhelmstraße 11 89547 Gerstetten KOMM-IN Karlstraße 12 89568 Hermaringen