Aufrufe
vor 6 Monaten

04.10.2017 Neue Woche

  • Text
  • Oktober
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Zeitung
  • Kinder
  • Anmeldung
  • Herbrechtingen
  • Sucht

neuewoche. Auto

neuewoche. Auto MITTWOCH, 4. Oktober 2017 38 DAS SAISONENDE NAHT: Im Oktober kann man aber noch mehrfach mit der Ur-Öchsle-Lok 99 633 von 1899 durch die Herbstlandschaft dampfen. Foto: pm Mit Volldampf in den goldenen Herbst Öchsle-Bahn: Am kommenden Wochenende gibt‘s volles Dampfzug-Programm, am 13. und 14. Oktober werden rustikale Mondscheinfahrten angeboten. AUTO-ABC 1. (2.,..) Hd. → Anzahl der Vorbesitzer ABS → Anti-Blockier-System A/C → Klima-Anlage AHK → Anhängerkupplung ALU → Leichtmetall-/Alufelgen APS/PDC → Acoustic Parking System/ Park Distance Control ASR → Anti-Schlupf-Regelung ATM → Austauschmotor BAS → Bremsassistent BC → Bord-Computer Bj. → Baujahr Col. → Verglasung getönt auto.hz-online.de DPF → Dieselpartikelfilter e. FH → elektrische Fensterheber ESD → elektrisches Schiebedach ESP → elektr. Fahrstabilitätssystem EZ → Erstzulassung (Monat/Jahr) FWD → Four Wheel Drive (Allrad) GJR → Ganzjahresreifen GRA → Geschwindigkeits-Regel- Anlage (Tempomat) HU → Hauptuntersuchung NR → Nichtraucher Fahrzeug Scheckh./SH → Scheckheftgepflegt SD → Schiebedach SHZ → Sitzheizung SV → Servolenkung TFL → Tagfahrleuchten WFS → Weg-Fahr-Sperre WGA → Wertgutachten (bei Oldund Youngtimer) WR → Winterreifen ZV → Zentralverriegelung Im Oktober endet die Saison der Öchsle-Museumsbahn zwischen Warthausen und Ochsenhausen im Kreis Biberach. Zum Abschluss gibt es an zwei Wochenenden ein volles Dampfzug-Programm mit der Ur- Öchsle-Lok 99 633 von 1899, Blicke hinter die Kulissen, Bewirtung mit Most und Zwiebelkuchen sowie rustikale Mondscheinfahrten. Bis die Öchsle-Bahn wie vor 100 Jahren durch Oberschwaben dampfen konnte, war viel Arbeit nötig. Einen Eindruck davon kann man bei einer Erlebnisführung am kommenden Samstag, 7. Oktober von 10 bis 16 Uhr bekommen. Andreas Albinger wird mit den Teilnehmern hinter die Kulissen schauen und den Dampfbetrieb aus erster Hand erklären. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr am Bahnhof Ochsenhausen und beinhaltet eine Führung über das Bahnhofsgelände mit dem historischen Lokschuppen von 1899. Im Lauf des Tages werden alle vier Öchsle- Dampfloks näher in Augenschein genommen, darunter die Öchsle-Loks 99 788 „Berta“ und 99 716 „Rosa“. Auch die „neueste“ der originalen Öchsle- Loks wird nicht vergessen: die Diesellok V51 903, die bis in die 80er Jahre hinein Öchsle-Güterzüge zog. Die letzten fahrplanmäßigen Fahrten finden am kommenden Sonntag, 8. Oktober mit der Lok 99 633 statt. Sie ist die einzige betriebsfähige Schmalspurlok der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen und das Schmuckstück der Museumsbahn. An diesem Tag kann man zum verkaufsoffenen Sonntag nach Ochsenhausen dampfen und im Restaurationswagen Most und Zwiebelkuchen genießen. Die beliebten rustikalen Öchsle- Mondscheinfahrten finden am 13. und 14. Oktober statt. Beginn ist jeweils um 18 Uhr in Warthausen bei Biberach. In Ochsenhausen erwarten die Fahrgäste ein mit Fackeln beleuchteter Bahnhof und Bewirtung mit deftigem Gulasch, wozu die Musik aufspielt. Die Rückfahrt endet um 21.40 Uhr in Warthausen. Für diese Fahrten ist Anmeldung erforderlich. Anmeldungen zur Erlebnisführung nimmt das Bildungswerk Ochsenhausen unter Tel. 07352.202 893, Internet www.bw-ox.de entgegen. Reservierungen und nähere Information unter Tel. 07352/922026 oder online unter www.oechsle-bahn.de.

SONDERVERÖFFENTLICHUNG Die Autowahl 2017 wurde präsentiert von der Heidenheimer Zeitung und Autohäusern in Kreis und Region DIE GEWINNER DER AUTOWAHL 2017 – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Zum ersten Mal hat die Heidenheimer Zeitung dieses Jahr im Rahmen einer Autowahl, das „Auto des Jahres 2017“ gekürt. Am vergangenen „Verkaufsoffenen Sonntag mit Autoschau“ war die Preisübergabe an die Gewinner. Unter insgesamt neun teilnehmenden Autohäusern hat sich das Autohaus Eugen Sing mit Ihrem Mercedes-Benz-CLA den Sieg ergattert. Ebenso wurden drei Teilnehmer, die an der Abstimmung teilgenommen haben, ausgelost und es wurden tolle Preise überreicht. 1 DIE GEWINNER: FAHRZEUGAUFBEREITUNGS- GUTSCHEIN IM WERT VON INSGESAMT 400,– € BEI UTHOFF DAS GEWINNER-AUTO: 2 EINEN 100 € TANKGUTSCHEIN BEI DER TANKSTELLE KALTAK INES MAINKA MERCEDES BENZ CLA/ AUTOHAUS EUGEN SING SB TANK Giengener Straße 76 i Heidenheim Tel.: 07321/557462 WERNER SCHNEIDER 3 EINEN 50 € AUTOWÄSCHE-GUTSCHEIN Fotos: Rainer Lauschke Norbert Karl aus Heuchlingen (links) und Ines Mainka aus Heidenheim (zweite von rechts) erhielten ihre Preise von Pressehaus-Mitarbeiterin Verena Sporer. Bertin Sing, Geschäftsführer im Autohaus Eugen Sing (zweiter von links), und der Anzeigenleiter der Heidenheimer Zeitung Klaus-Ulrich Koch (rechts) freuten sich mit den Gewinnern. Der Pokal wurde gesponsert von: NORBERT KARL AUTOFACHMARKT Autoteile+Service