Aufrufe
vor 9 Monaten

04.10.2017 Neue Woche

  • Text
  • Oktober
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Zeitung
  • Kinder
  • Anmeldung
  • Herbrechtingen
  • Sucht

neuewoche. MITTWOCH, 4.

neuewoche. MITTWOCH, 4. Oktober 2017 28 HEIDENHEIM Letzter Bummel mit der Knöpfleswäscherin AUERNHEIM Pop meets Rock mit Sascha Bo HER MIT DER KAMERA: Am kommenden Sonntag, 8. Oktober können sich telegene Heidenheimer beim Casting entdecken lassen. Foto: pm Casting für TV, Film und Werbung Telegene Heidenheimer gesucht: „Sunshine“-Scouts sind am kommenden Sonntag, 8. Oktober auf Talentsuche. Am kommenden Samstag, 7. Oktober führt die Knöpfleswäscherin alias Gaby Dömel ihren letzten Samstagsbummel durch die Heidenheimer Innenstadt. Wetten, dass auch alteingesessenen Heidenheimern das eine oder andere Detail dieses Rundgangs im Vorübergehen noch nie aufgefallen ist? Die unterhaltsame Tour ist auch für Kinder interessant. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr beim Elmar-Doch-Haus, nähere Info: Tel. 07321.327-4915 oder unter www.heidenheim.de. Am kommenden Freitag, 6. Oktober steigt im „Hirsch“ in Auernheim ein Konzert mit Sascha Bo. Unter dem Motto „Pop meets Rock“ erwarten die Besucher Songs von Boy Dylan, Chris Isaak und Reamon, von „Pink Floyd“, „Snow Patrol“ und „Oasis“. Mit der „Spider Murphy Gang“, den „Prinzen“ und Andreas Gabalier werden auch einige deutsche Titel serviert. Beginn ist um 20.30 Uhr, nähere Information: Tel. 07326.6309 oder unter www.hirsch-auernheim.de. Wer hat Talent für die Kamera? Welches Mädchen, welcher Junge möchte auf den Bildschirm? Im Kinofilm „Die wilden Kerle 6“ bekam Michael eine Hauptrolle, Lina posierte für die Pampers-Werbung, Marlon spielte bei der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“ mit. Am kommenden Sonntag, 8. Oktober sucht „Sunshine-Casting“, Deutschlands größte Kinder-Casting-Agentur in Heidenheim Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Mode, Filme, Fernsehbeiträge, TV-Spots und Werbeshootings. Wer teilnehmen möchte, kann sich unter Tel. 08641.9779290 oder per Mail an mail@sunshine-casting.de melden. Mehr Informationen unter www.sunshine-casting.com. SUDOKU So geht‘s: Füllen Sie die Matrix mit den Zahlen 1 bis 9. Jede Zahl von 1 bis 9 darf nur einmal in der Spalte (senkrecht), nur einmal in der Reihe (waagrecht) und nur jeweils in einem der neun Felder vorkommen. Dopplungen sind natürlich nicht erlaubt. Auflösung: Lebendiges Licht und weite Horizonte Von Samstag, 28. Oktober bis Sonntag, 26. November ist in der Zehntscheuer Abtsgmünd die Ausstellung „Am Ende wird alles gut“ mit Bildern von Heidi Hahn zu sehen. Lebendiges Licht, weite Horizonte und eine Farbigkeit, die anrührt - diese dominierenden Faktoren in den Bildern der Aalener Künstlerin Heidi Hahn verbinden das Konkrete mit der abstrakten Sicht der Wirklichkeit und erlangen so eine eigene Realität: weg von äußeren Bildern und hin zu inneren, weg vom bloßen Sehen und hin zur Empfindung. Heidi Hahn arbeitet in hauchdünnen Farbschichten. Das Ergebnis: Sphärische Ebenen ineinander verwoben, die, je nach Standort und Licht, zu einer jeweils neuen, individuellen Komposition und damit zu neuen Wirklichkeiten voll ungeahnter Tiefe werden. Ihre Arbeiten sind dichte, lebende Flächen, deren Entstehungsprozess ein entsprechend langer ist, ein Jagen nach Licht, ein behutsames Annähern an neue Wirklichkeiten. Doch dann, schließlich, steht da das fertige Bild, das den Betrachter aufnimmt, gefangen hält und zugleich die beruhigende Gewissheit vermittelt: Am Ende wird alles gut. Von 28. Oktober bis 26. November sind die Werke samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr zu sehen, der Eintritt ist frei. Die Vernissage ist am Mittwoch, 25. Oktober um 19 Uhr. Nähere Informationen gibt‘s unter Tel. 07366.8218 oder online unter www.abtsgmuend.de. Foto: pm

neuewoche. Neue ROFU-Filiale in Heidenheim Mehr als 10 000 verschiedene Spielwaren aller bekannten Marken im Sortiment Anzeige Fotos: Natascha Schröm Am vergangenen Donnerstag, 28. September, war es soweit: „ROFU“ feierte in der Riedstraße 1 in Schnaitheim die Neueröffnung einer weiteren Filiale des Großfilialisten. ROFU hat alle bekannten Marken wie Lego, Playmobil, Mattel, Barbie, Fisher Price, Hasbro, Schmidt Spiele, Ravensburger, Hauck, Chicco, Simba, Smoby, MB, Zapf, Wader, Bruder und so weiter im Sortiment, unter der Hausmarke BESTTOY bietet das Unternehmen zahlreiche Eigenimporte zu günstigen Preisen. ROFU garantiert geprüfte Qualität und zertifizierte Sicherheit. In jeder ROFU-Filiale findet man pädagogisch sinnvolle Spielwaren für die Kleinsten, Jungen- und Mädchenspielzeug, eine tolle Mal- und Bastelabteilung, Kinderbücher, Puzzles, Spiele, Lerncomputer, Musikinstrumente, jede Menge Spielspaß für drinnen und draußen und vieles mehr. „Und weil wir wollen, dass richtig gespielt wird, findet man bei uns keine gewaltverherrlichenden Computerspiele“, so Geschäftsführer Eberhard Fuchs. In der Fahrzeugabteilung präsentiert sich alles vom Rutscherauto über Dreiräder, Roller, Fahrräder, Kettcars und andere Tretautos bis hin zu den anspruchsvollen Elektrofahrzeugen. Die Fahrzeuge sind in der Regel sofort fahrbereit. „Unser Grundprinzip ist, dass sich jeder Kunde bei ROFU mit Spielwaren zu günstigsten Preisen versorgen kann“, heißt es aus der Geschäftsführung. „Wir halten nichts von Lockvogelangeboten, die nur ein paar Artikel betreffen und ein paar Tage gültig sind.“ Bei Kundenfragen helfe das Personal gerne weiter. Überhaupt habe der Service einen hohen Stellenwert. So werden Kundenwünsche und Sonderbestellungen so weit wie möglich erfüllt.

Neue Woche

Oktober Heidenheim Giengen Kommenden Heidenheimer Zeitung Kinder Anmeldung Herbrechtingen Sucht