Aufrufe
vor 9 Monaten

04.10.2017 Neue Woche

  • Text
  • Oktober
  • Heidenheim
  • Giengen
  • Kommenden
  • Heidenheimer
  • Zeitung
  • Kinder
  • Anmeldung
  • Herbrechtingen
  • Sucht

neuewoche. Glänzender

neuewoche. Glänzender Lack und blitzender Chrom Bei der Heidenheimer Autoschau zeigten die Autohändler der Region die neuesten Modelle Anzeige Fotos: Rainer Lauschke Die Autoschau in der Heidenheimer Fußgängerzone erwies sich vor allem am Sonntag als wahrer Besuchermagnet. Zahlreiche Autohäuser der Region hatten ihre neuesten Modelle aufgefahren und begeisterten die Besucher mit glänzendem Lack und blitzendem Chrom. Zum ersten Mal hat die Heidenheimer Zeitung dieses Jahr im Rahmen einer Autowahl das „Auto des Jahres 2017“ gekürt, am Sonntag war die Preisübergabe an die Gewinner. Unter insgesamt neun teilnehmenden Autohäusern hat sich das Autohaus Eugen Sing mit dem Mercedes Benz CLA den Sieg ergattert. Drei Teilnehmern an der Abstimmung wurden als Gewinner ausgelost, Ines Mainka aus Heidenheim und Norbert Karl aus Heuchlingen erhielten noch am Sonntag ihre Gewinne (mehr dazu heute auf Seite 39).

neuewoche. Zahnimplantate auf dem neuesten Stand Kostenfreie Info-Abende ZMZ Zahnmedizinisches Bitte um telefonische Anmeldung unter 09073-3373 oder per E-Mail an info@ zmz-gundelfingen.de Mittwoch, 11.10.2017 um 19.00 Uhr Donnerstag, 19.10.2017 um 19.00 Uhr Praxis Klinik in Gundelfingen am Torturm: Feste Zähne an nur einem Tag, 3D-Bohrschablonen, Knochenaufbau mit Eigenknochen und vieles mehr … Zentrum Gundelfingen www.zmz-gundelfingen.de Dr. med. dent. Hermann Rau Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie, Knochenaufbau Dr. med. dent. Daniela Herrmann MSc Tätigkeitsschwerpunkte: Ästhetischer Zahnersatz, Gesamtsanierung, Implanto logie, Kiefergelenksdiagnostik Implantate sind zweifellos der Zahnersatz, der dem natürlichen Gebiss am nächsten kommt. Doch weil sie individuell angefertigt und angepasst werden müssen, vergeht oft eine längere Zeit, die bisher mit eher unangenehmen Provisorien überbrückt werden musste. Gerade Patienten, die nur noch wenige eigene Zähne besitzen oder völlig zahnlos sind, empfi nden diese Übergangszeit als außerordentlich lästig. Sie dürfen aufatmen, denn künftig können sie schon am Tag der Implantation wieder zubeißen. „Der Wunsch nach einer sofortigen Zahnversorgung kann erfüllt werden“, erläutert Dr. Hermann Rau, der Leiter der Praxis Klinik. Anhand einer dreidimensionalen Röntgenaufnahme wird per Computer eine Bohrschablone gedruckt, die exakt die P ositionen für die Implantate vorgibt. So lassen sich Komplikationen verhindern, weil auf dem 3D-Bild die Lage von Nerven und Gefäßen erkennbar ist. Durch die genaue P lanung kann eine festsitzende Brücke vorbereitet werden, die noch am Implantationstag in unserem Labor feinjustiert und dann im Mund verschraubt wird. Die Brücke lässt sich bereits kurz nach dem Einsetzen belasten und wird nach einigen Monaten durch den endgültigen Zahnersatz aus Vollkeramik ersetzt. Diese Vorgehensweise ist für den Patienten nicht nur bequem, sondern spart auch noch Geld, denn durch den technischen Fortschritt reichen meist vier Implantate pro Kiefer. Natürlich kann diese 3D-Bohrschablone auch bei einzelnen Zahnimplantaten eingesetzt werden. Nachmittags operiert, abends bereits wieder zu Hause: Das ist dank der 2013 eröffneten Praxis Klinik im Zahnmedizinischen Zentrum Gundelfingen möglich. Dr. Hermann Rau und Dr. Daniela Herrmann führen zusammen mit ihrem Team ambulante Operationen im Bereich der Parodontal-Chirurgie und der Oral-Chirurgie durch und setzen Implantate ein, die dank 3D-Planung exakt gesetzt und später vom hauseigenen Meisterlabor Dental One prothetisch versorgt werden können. Die Möglichkeiten erklären die Spezialisten der Praxis Klinik am 11. und 19. Oktober um 19 Uhr in den Praxis-Räumen in Gundelfingen. Beachten Sie auch unser Praxis-Magazin »ZMZ-Aktuell«, das Sie regelmäßig und kostenlos per Post oder bei uns erhalten. TIPP Dr. Yasser Sharaf Aldeen Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie, Plastische Parodontale Chirurgie, Fachzahnarzt für Oralchirurgie Dr. med. dent. Steffen Carstens Tätigkeitsschwerpunkte: Endodontie, Parodontalbehandlung Holen Sie im ZMZ Gundelfingen eine zweite zahnärztliche Meinung für den richtigen Zahnersatz ein – kostenlos und unverbindlich! Fotos: agentur walter, CAMLOG ® ZMZ Gundelfingen | Prof.-Bamann-Straße 3 | 89423 Gundelfingen | Telefon 09073-3373 | www.zmz-gundelfingen.de

Neue Woche

Oktober Heidenheim Giengen Kommenden Heidenheimer Zeitung Kinder Anmeldung Herbrechtingen Sucht